2 Milliarden US-Dollar Merger-Cipher gehen an die Börse

Cipher, ein Bitcoin-Bergbauunternehmen von Bitfury, teilte mit, dass es auf einer öffentlichen Plattform gelistet wird, da das Unternehmen durch eine Fusion mit SPAC an die Börse geht. SPAC ist die Special Purpose Acquisition Company. Diese Fusion von Cipher mit SPAC hat einen Wert von 2 Milliarden US-Dollar. Morgan Stanley und Fidelity finanzieren diese Fusion.

Chiffre verschmilzt mit GWAC

Cipher Mining Technologies Inc. ist ein Bitcoin-Bergbauunternehmen mit Sitz in den USA, das seinen Betrieb in Bitfury betreibt. Am Freitag teilte das Unternehmen mit, dass es durch eine Fusion mit der Good Work Acquisition Corporation (GWAC) an die Börse geht. Sie erwartet die Fusion bis zum Ende des zweiten Quartals.

Lesen Sie auch: Wie kaufe ich Bitcoin mit PayPal?

Cipher, ein Bitcoin-Bergbauunternehmen von Bitfury

In einer Pressemitteilung hat Cipher Mining angegeben, dass diese Fusion einen Wert von 2 Milliarden US-Dollar haben wird und 595 Millionen US-Dollar als Barerlös für das fusionierte Unternehmen bereitstellen wird. Von 595 Millionen US-Dollar werden 425 Millionen US-Dollar von zwei großen Investoren, Morgan Stanley und Fidelity, unterstützt. Diese Fusion wird von Morgan Stanley, Fidelity und 25 anderen Unternehmen unterstützt.

Das neu fusionierte Unternehmen heißt Cipher Mining Inc. und wird an der NASDAQ unter CIFR notiert. CIFR ist der neueste Ticker an der Börse. J.P. Morgan Securities und Wells Fargo Securities spielen bei diesem Geschäft die Rolle eines Finanzberaters und unterstützen das Bergbauunternehmen.

Das Bergbauunternehmen gab bekannt, dass das neu fusionierte Unternehmen als Bergbauunternehmen im industriellen Maßstab gegründet wird. Die Vision des Unternehmens ist es, der führende Marktführer zu werden und als führendes Bitcoin-Bergbauunternehmen in den USA zu agieren. Es werden vier Rechenzentren in Ohio und Texas zugewiesen.

Gemäß der Ankündigung wird das neu fusionierte Unternehmen die bessere Gelegenheit und den besseren Raum haben, das Volumen von 745 MW bis 2025 zu nutzen. Es wird alle Rechenzentren in den Vereinigten Staaten zwischen dem vierten Quartal 2021 und dem zweiten Quartal 2022 mit a ausrichten Volumen von 445 MW Leistung. Bis Ende 2025 wird die Leistung um 300 MW erhöht.

Die Good Work Acquisition Corporation (GWAC) ist eine börsennotierte Special Purpose Acquisition Company. Es hat 170 Millionen Dollar in seinem Vertrauen. SPAC wurde mit der Vision gegründet, den Status eines privaten Unternehmens durch Fusion mit diesem in ein börsennotiertes Unternehmen umzuwandeln. Dies soll verhindern, dass der Börsengang (Initial Public Offering) an die Börse geht.

Wie beurteilen Sie den Börsengang dieses Bergbauunternehmens durch eine Fusion mit SPAC? Schreiben Sie Ihre Ansichten in das Kommentarfeld unten.