Bill Gates vorurteilsfreie Reaktion auf Bitcoin

Bill Gates, Gründer von Microsoft, hat seine Ansichten zu Kryptowährungen geteilt und Bitcoin vorurteilsfrei reagiert. Jetzt hat Bill Gates ein positives Interesse an digitaler Währung gezeigt. Er ist nicht mehr bärisch für Bitcoin. Er drückt aus, dass die Welt ohne Kryptowährung besser ist und er sie nicht für würdig hält, weil sie mehr illegale Aktivitäten anzieht.

Bill Gate Bitcoin image

Bill Gates auf Bitcoin

Bill Gates hat seinen Standpunkt zu digitalen Währungen in einem Interview mit CNBC am Donnerstag zum Ausdruck gebracht, in dem er nach Bitcoin gefragt wurde. Bill Gates wurde über die wirtschaftlichen Veränderungen aufgrund digitaler Währungen befragt und darüber, wie Bitcoin zum am meisten abgebauten digitalen Vermögenswert wird. Bill beantwortete diese Frage und sagte das

„Ich habe momentan kein Bitcoin und es fehlt mir nicht an Bitcoin. Meine Ansichten zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen sind vorurteilsfrei und neutral. “

Er fuhr fort und sagte: „Diese Kryptomünze wird auf und ab gehen. es basiert auf dem Markt. Ich kann nicht vorhersagen, wie sich die Kryptomünze auf dem Markt entwickeln wird. “

Bill Gates sagte: „Meiner Ansicht nach wird das sich bewegende Geld der Wirtschaft in der Wirtschaft digitalisiert, und es senkt die Transaktionskosten. Außerdem fügt unsere Gates Foundation in Entwicklungsländern so etwas hinzu. Aber die Leute tun es wegen Steuervermeidung und illegaler Aktivitäten. “

Lesen Sie auch: Bitcoin Loophole Erfahrungen

Bill Gates war nie ein Fan von Bitcoin. 2018 gab er ein Interview mit dem Panel Warren Buffett und Charlie Munger und sagte, Bitcoin sei nichts anderes als eine wertlose digitale Münze. Bill Gates bemerkte, dass Kryptomünzen keine Anlageklasse sind und hielt sie für eine blöde Anlagetaktik. Er sagte, die Leute sollten damit nicht mehr erwarten, da es sich nicht lohnt. Der Tag, an dem Bill zu dieser Zeit über Bitcoin berichtete, war, dass BTC bei 9.300 USD gehandelt wurde. Heute hat es 56.805 USD erreicht und ist um 511% gestiegen.

Er findet die Weltwirtschaft ohne digitale Münzen oder Kryptowährungen besser und leistungsfähiger. Bill Gates hat auch ein weiteres Interview gegeben und es wurde im Wall Street Journal veröffentlicht. Es wurde die Frage gestellt: Was ist die einzige technologische Entdeckung in unserer Wirtschaft, die nicht passieren sollte? Er antwortete

“Kryptowährung ist eine technische Innovation, die nicht gut für die Wirtschaft ist, da sie illegale und kriminelle Aktivitäten anzieht.”

Er fuhr fort und sagte, dass Kryptowährung nichts anderes als eine Biowaffe ist, die schlecht für die Wirtschaft ist. Die Technologie ist nicht für kriminelle Handlungen ausgelegt.

Bill Gates steht an vierter Stelle mit einem Nettowert von 124 Milliarden US-Dollar auf Forbes ‘Liste der weltweiten Milliardäre. In dieser Liste steht Jeff Bezos, CEO von Amazon, im Wert von 189 Milliarden US-Dollar, und Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, belegt mit 182 Milliarden den zweiten Platz . Bernard Arnault belegt mit einem Wert von 159 Milliarden US-Dollar den dritten Platz.

Haben Sie den Ansichten von Bill Gates zur Kryptowährung zugestimmt? Was denkst du über diese Bemerkungen von Bill Gates? Teilen Sie Ihre Ansichten im Kommentarfeld unten.

Bitcoin erreicht eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar

Bitcoin, die berühmteste Kryptomünze der Welt, hat am Freitag ihr Allzeithoch von 56.399,99 USD erreicht. es hat diese Woche einen Gewinn von 14% verdient. Bis jetzt ist diese Kryptomünze diesen Monat um 70% gestiegen und liegt bei 55.664 USD.

Am Freitag hat Bitcoin, die am häufigsten verwendete Kryptowährung der Welt, ihr Allzeithoch erreicht und die Marktbewertung dieser Münze hat 1 Billion US-Dollar erreicht. Alle Warnungen der Experten, die diese Münze als Blase zeigten, scheiterten.

Bitcoin, die berühmteste Kryptomünze der Welt, hat am Freitag ihr Allzeithoch von 56.399,99 USD erreicht. es hat diese Woche einen Gewinn von 14% verdient. In diesem Monat hat der Wert um 70% zugenommen.

Der steigende Wert von Bitcoin zeigt, dass die Akzeptanz dieser Münze sowohl bei Privatanlegern als auch bei institutionellen Anlegern wie Tesla, MasterCard und BNY Mellon gestiegen ist.
Jetzt stehen alle Kryptowährungen auf dem Markt bei 1,7 Millionen US-Dollar, und die Marktkapitalisierung von Bitcoin beträgt 1 Billion US-Dollar.

Lesen Sie auch: Bitcoin Future Erfahrungen

John Wu, Präsident von AVA Labs, sagte: “Die Leute betrachten es als Wertspeicher und es wird in Zukunft mehr Möglichkeiten geben.”
Jacob Skaaning, Portfoliomanager bei ARK36, einem Crypto Hedge Fund, hat seine Meinung dazu geäußert und dies gesagt

„Wenn Sie Bitcoin mit Gold vergleichen, werden Sie feststellen, dass Gold eine Marktkapitalisierung von ungefähr 10 Billionen US-Dollar hat, während Bitcoin jetzt 1 Billion US-Dollar erreicht hat. Wenn diese Münze die halbe Goldbewertung erreicht hat, muss Bitcoin immer noch Schwierigkeiten haben, diese Goldbewertung zu erreichen. Ich würde also nicht sagen, wie lange es dauern wird, bis dieser Punkt erreicht ist. Derzeit ist dies das nächste Ziel dieser Münze, Alphabet Inc. mit einem Wert von 1,431 Billionen US-Dollar zu überholen. ” Darüber hinaus sagte er: “Der Markt könnte in Zukunft Schwankungen ausgesetzt sein, aber ich gehe immer noch davon aus, dass es bullische Trends geben wird und diese Münze immer mehr steigen wird.”

Einige Analysten halten es für bullisch, während andere Analysten es als hochvolatilen digitalen Vermögenswert betrachten, der nicht als reguläre Währung angesehen werden kann.

Analysten von JP Morgan haben den Kryptowährungsmarkt untersucht und festgestellt, dass der aktuelle Wert von Bitcoin fair genug ist. Diese Münze ist mittlerweile bei Mainstream-Investoren weit verbreitet, und ihre Einführung wird die Korrelation zwischen anderen Kryptowährungen erhöhen, was sich günstig auf die Wirtschaft auswirken wird.

Was halten Sie von diesem kontinuierlichen Wachstum von Bitcoin? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Canada hat zwei Bitcoin-ETFs bestätigt

Canada hat zwei börsengehandelte Bitcoin-Fonds bestätigt, die auch als ETFs bezeichnet werden. Der erste ETF hat bereits gestern seine Arbeit aufgenommen. Die kanadische Sicherheitsbehörde hat den zweiten Bitcoin-ETF mit dem Namen Evolve Bitcoin ETF genehmigt. Evolve ist der am schnellsten wachsende ETF Canadas mit einer Kapitalisierung von 1,7 Mrd. USD. Experten glauben, dass diese Bestätigung dieser beiden Bitcoin-ETFs durch die kanadischen Aufsichtsbehörden den Markt ankurbeln wird und möglicherweise die Chance hat, von der US-amerikanischen Sicherheits- und Börsenkommission (SEC) genehmigt zu werden.

Bitcoin ETFs image

auch lesen: Bitcoin Gemini Erfahrungen

Jetzt verfügt Nordamerika über zwei genehmigte börsengehandelte Bitcoin-Fonds. Der zweite Bitcoin-ETF wurde von Evolve Funds Group Inc. aufgelegt. Am Dienstag hat Evolve Funds Group Inc. bekannt gegeben, dass sie einen Bitcoin-ETF auflegen. Jetzt ist es der zweite genehmigte Bitcoin ETF in Nordamerika.

Der erste Bitcoin ETF wurde letzte Woche in Nordamerika genehmigt. Es wurde von der Ontario Securities Commission genehmigt. Der Name des ersten Bitcoin-ETF lautet Purpose Bitcoin ETF. Zweck Der Bitcoin ETF hat bereits gestern seine Arbeit an der Toronto Stock Exchange aufgenommen.

Der Evolve Bitcoin ETF wird auch an der Toronto Stock Exchange gehandelt, nachdem er von der Börse genehmigt wurde. Evolve wird der weltweit erste ETF sein, der physisch gegründet wurde. Evolve hat klargestellt, dass an dieser Börse zwei Arten von Anteilen angeboten werden, einer ist nicht abgesicherte ETF-Anteile und wird als EBIT ausgewiesen. Bei dem anderen handelt es sich um nicht abgesicherte USD-Anteile, die als EBIT.U ausgewiesen werden.

Raj Lala , CEO und Präsident von Evolve ETF, hat dies gesagt

„Die Ankündigung des Evolve Bitcoin ETF ist eine aufregende Nachricht für den Markt. Jetzt können Anleger problemlos an den regulierten Börsen handeln. Und es wird einfach sein, die Aktien über Banken und Makler zu kaufen. “

Der Evolve Bitcoin ETF bietet das vollständige Engagement des Weltmarkts und zeigt die Marktbewegung von Bitcoin in US-Dollar. Der ETF an diesen Börsen wird nicht durch Futures- und Derivatekontrakte gedeckt, während der ETF auf dieser Plattform durch Bitcoin-Bestände gedeckt wird.

Die Cryptocurrency-Community hat diese Ankündigung begrüßt und die Entscheidung der kanadischen Aufsichtsbehörden, Bitcoin-ETFs zu genehmigen, begrüßt. Twitter hat die beiden genehmigten ETFs in Canada begrüßt. Diese Genehmigung hat die Messlatte für die US-ETFs, die in diesem Jahr aufgelegt werden, höher gelegt. Einige Experten glauben, dass die US Securities Exchange Commission (SEC) nun diesem Ansatz folgen und die US-ETFs genehmigen wird.

Was halten Sie von dieser Genehmigung von zwei Bitcoin-ETFs? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarfeld unten.

Revix startet SA ‘ s erstes Bitcoin Rewards-Programm

Revix, das von Sean Sanders gegründete Kryptowährungsinvestitionssystem, das von der Spezialinvestitionskategorie Sabvest von JSE unterstützt wird, hat das allererste Bitcoin-Belohnungsprogramm aus Südafrika eingeführt.

Kunden, die 200 Punkte (Wert R400) sammeln, können sie für Bitcoin einlösen, das anschließend sicher auf der Bühne von Revix gespeichert, in andere Kryptogüter investiert, in Rands umgewandelt oder in eine andere Bitcoin-Brieftasche gezogen werden kann.

Sanders sagt, was an dem Benefits-Programm einzigartig ist, ist die Tatsache, dass es das erste Mal ist, dass es vom SA Crypto Investment Marketplace bereitgestellt wird und darauf ausgerichtet ist, Menschen zu belohnen, die neue Kunden einführen.

Revix ‘ s Punkte für Bitcoin Rewards-Programm wird das allererste sein, das Vorteile in Form eines unkonventionellen Geldes oder elektronischen Vorteils wie Bitcoin bietet. Und während Bitcoin nicht als Sicherheit eingestuft wird , behandeln es viele Männer und Frauen, was auch das brandneue Programm von Revix verlässt, das als erstes ein investierbares Gut liefert, das kein Geld ist.

Die Revix-Version hat ähnliche Ziele und wird wahrscheinlich in den kommenden Wochen erweitert, um Kunden zu belohnen, die ihre Krypto-Investitionen für eine bestimmte Zeit halten und ihre Anlageportfolios vereinfachen. Revix hat Kenntnisse in der Bereitstellung von Krypto-Paketen, die

Das ist wirklich ein Miniatur-Belohnungsprogramm, beginnend bei Blue und mehr Punkte gesammelt werden, Kunden Fortschritte durch Silber, Gold, Gold, Platinum Card und VIP. Je höher die Note, desto höher die Handelsgebühren, die der Kunde zahlt, und desto höher sind auch die Belohnungen, die freigeschaltet werden.

Die allererste Region des Treueprogramms motiviert Kunden, Freunde zu präsentieren. Jeder neue Kunde namens Revix erhält den Referrer 150 Punkte (Wert R300), während der Verbraucher R200 in Geld erhält, das direkt auf sein Revix-Konto eingezahlt wird, nachdem er seine Erstinvestition angelegt hat.

Revix Rewards enthält fünf Stufen, die auf einem Level beginnen und mit 5 000 Punkten bei VIP enden. Jeder neue Abschluss bietet niedrigere Preise und andere Vorteile wie vorrangigen Kundenservice und exklusives Produkt.

Dies ist einfach der Beginn einer signifikanten Einführung von Vorteilen in den kommenden Monaten, fügt Sanders hinzu. Revix plant, in den kommenden Monaten neue Belohnungsmaßnahmen zu entwickeln, um Anreize für intelligente Investitionsaktivitäten zu schaffen.

“Wir sind der Meinung, dass jeder in der Lage ist, mit seinem eigenen Geld umzugehen, und möchten daher die Ressourcen, Anreize und Vorteile dafür bereitstellen”, sagt Sanders. Anders ausgedrückt profitieren wir von den Aktivitäten, die darauf abzielen, Ihr steuerliches Wohlergehen langfristig zu verbessern.’

Der Start des Crypto Rewards-Programms von Revix wird mit einem endgültigen Update der Internet-Investitionsphase von Revix synchronisiert.

US-Beamte würden Corporates nicht erlauben, Dollar durch Bitcoin zu ersetzen

Dan Nathan, Leiter der Risk Reversal Advisors, drückt die kürzlich erfolgte Ersetzung von Dollar durch Bitcoin aus. Nathan sagt, dass die Regierung der Vereinigten Staaten die Verwendung von Kryptowährungen wie Bitcoin anstelle des Dollars nicht zulassen würde. 

Bitcoin & Dollar image

Die US-Regierung wird den Unternehmen nicht erlauben, den Dollar durch Kryptowährungen zu ersetzen, und fügte hinzu, dass wir den Dollar im Konjunkturzyklus nicht auseinanderfallen lassen würden. Der Wert des Dollars wird fallen, wenn die großen Unternehmen weiterhin Kryptowährungen gegenüber dem US-Dollar fördern. Kürzlich hat die riesige Autofirma Tesla die Akzeptanz von Bitcoin für ihre Produkte und Dienstleistungen angekündigt. Der Dollar wird nach unten verschoben, wenn die Unternehmen Bitcoin in den Bilanzen zulassen.

Die Regierung der Vereinigten Staaten würde den Dollar nicht enttäuschen

Dan Nathan gab das Interview dem CNBC-Kanal, in dem er erklärt hat, dass die Regierung den Dollar in der Wirtschaft nicht enttäuschen würde, sondern Kryptowährungen nicht als vorherige Währung fördern würde. Er äußerte sich zu den jüngsten Nachrichten von Tesla Cars, als Tesla die Investition von 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin angekündigt hat. Er teilt seinen Standpunkt zu den jüngsten Änderungen bei der Verwendung von Kryptowährungen.

Dan Nathan ist der Gründer und Leiter des Unternehmens Risk Reversal Services. Risk Reversal Services ist eine Beratungsfirma, die ihre Dienstleistungen Anlageberatern, Banken und Privatunternehmen anbietet. Nathan war früher Aktienhändler und arbeitete bei SAC, Exis und Cheyne Capital. 

auch lesen: Bitcoin Era Erfahrungen

Er gab die Interviews letzte Woche und fügte hinzu, dass die US-Beamten Bitcoin über Dollar nicht akzeptieren werden; Sie werden niemals Kryptowährungen fördern und hinzufügen, dass dies den Dollar im Konjunkturzyklus nicht enttäuschen wird. Nathan hat gesagt, dass die Aufsichtsbehörden planen, die großen Unternehmen davon abzuhalten, Kryptowährungen nicht in die Bilanz aufzunehmen.

Die Aufsichtsbehörden können hier alles regeln. Sie werden die Kryptowährungen nicht anstelle des Dollars fördern. Sie werden niemals den Wert des Dollars herabsetzen. Er sagte auch, dass ich nicht verstehe, warum alle großen Unternehmen Kryptomünzen über Fiat-Geld bewerben.

Nathan sagte auch, dass andere große Unternehmen dem Weg von Tesla Cars folgen werden und die meisten Unternehmen planen, Bitcoin in ihre Bilanz aufzunehmen. Twitter hat außerdem angekündigt, Bitcoin in die Bilanz aufzunehmen und die Gehälter an Mitarbeiter in Kryptowährung zu zahlen.

Was ist Ihre Meinung zu diesen Bemerkungen von Nathan? Schreiben Sie Ihre Meinung in das Kommentarfeld unten.

MasterCard unterstützt Kryptowährungen in seinem Netzwerk

MasterCard hat erklärt, dass das Unternehmen plant, mehrere Kryptowährungen für die direkte Ausführung in seinem Zahlungsnetzwerk zu autorisieren. Der Zahlungsriese MasterCard hat klargestellt, dass dieser Schritt unternommen wird, um die Kryptowährung in seinem Zahlungsmechanismus freizugeben. Mit diesem Schritt müssen Kunden, MasterCard-Benutzer, Händler, Geschäftsleute und Organisationen die Kryptowährungen nicht mehr in Fiat-Währungen umwandeln, um das MasterCard-Zahlungsnetzwerk zu nutzen.

MasterCard Bitcoin image

Am Mittwoch hat MasterCard erklärt, dass es plant, Kryptomünzen direkt in seinem Zahlungsnetzwerk zu autorisieren. Raj Dhamodharan, Executive Vice President von Digital Asset and Blockchain, sagte auf der offiziellen Website von MasterCard, dass Kryptowährungen und digitale Münzen zu einem integralen Bestandteil der Weltwirtschaft werden und digitale Münzen das Zahlungsszenario der Welt verändert haben. Darüber hinaus investieren und kaufen die Händler Kryptowährungen über MasterCard. Er sagte

„Wir entwerfen die zukünftigen Zahlungsmodule durch Kryptowährungen. In diesem Jahr wird unsere Firma MasterCard Kryptowährungen direkt in unserem Zahlungsnetzwerk zulassen. Dies ist der große Schritt unseres Unternehmens im Zahlungsmechanismus, und dies wird das Zahlungsszenario ändern. “

Darüber hinaus entscheidet unsere Organisation, welche digitalen Assets in unserem Netzwerk unterstützt werden sollen, und dies wird auf der Grundlage unseres Prinzips für die Akzeptanz digitaler Währungen entschieden. Wir wählen Kryptomünzen ebenso wie andere digitale Assets auf dieser Basis aus. Wir ermöglichen unseren Kunden, Benutzern, Händlern, Geschäftsleuten und Organisationen, digitale Münzen über das Netzwerk zu verwenden.

auch lesen: Bitcoin Era Erfahrungen

Der Executive Vice President berichtete auch über die neuen Projekte von MasterCard im Zusammenhang mit Kryptowährungsprojekten. MasterCard hat sich mit Wirex und Bitpay zusammengetan, um Kryptokarten einzuführen. Händler können über diese Kryptokarten mit Kryptowährungen handeln. MasterCard hat sich in diesem Jahr auch dem LVL-Kryptowährungsaustausch angeschlossen. Das Unternehmen plant weitere Anstrengungen , um Richtlinien für Kryptowährungen zu entwickeln. MasterCard ist derzeit an mehreren Projekten für digitale Münzen beteiligt.

Raj Dhamodharan hat erklärt, dass, obwohl unser Unternehmen an mehreren Kryptoprojekten beteiligt ist, bisher keine Kryptowährung in unserem Netzwerk abgewickelt wurde. Bis jetzt wandeln unsere Partner-Krypto-Börsen die digitalen Assets in Fiat-Währungen um, bevor sie über unser Zahlungsnetzwerk übertragen werden.

In diesen Nachrichten äußerte Mike Novogratz seine Ansichten in einem Tweet: „Die Nachrichten von MasterCard sind sehr große Neuigkeiten für die Cryptocurrency-Community. Wenige Monate vor Krypto Gemeinschaft wurde die Planung der Annahme von Krypto – Münzen global zu gewährleisten. Jetzt übernehmen große Giganten wie MasterCard, PayPal und Tesla Kryptomünzen in ihrem Zahlungsnetzwerk. “

Jim Cramer, Gastgeber von Mad Money, hat ebenfalls seine Ansichten zum Ausdruck gebracht und gesagt: „Die jüngste Ankündigung von MasterCard, PayPal und Tesla ist ein gutes Zeichen für Bitcoin. Dies wird die Bitcoin- und andere Kryptomünzen im Mainstream stärken. “

Wie stehen Sie zu MasterCard, das Kryptowährungen in seinem Netzwerk direkt unterstützt? Teilen Sie Ihre Ansichten im Kommentarfeld unten.

Bill Miller erlaubt Opportunity Fund, sich in Bitcoin Trust einzukaufen

Der berühmte Fondsmanager Bill Miller erweiterte seine Akzeptanz von Bitcoin, indem er das Recht für einige seiner eigenen Portfolios reservierte, in die bedeutendste Kryptowährung zu investieren.

Millers Fonds könnte von zusätzlichen Investitionen des Grayscale Trust ausgeschlossen werden, wenn seine gesamte Bitcoin-Anfälligkeit 15 Prozent übersteigt.

Miller gehörte zu den ältesten Befürwortern von Bitcoin unter führenden Investoren. Er erklärte in 2014 Er besaß die Kryptowährung persönlich, auch im Oktober 2017 sagte dem Wall Street Journal, sein MVP 1 Finance habe etwa 30 Prozent seiner Ressourcen in Bitcoin.

Die Friday-Einreichung wies darauf hin, dass now “Es gibt eine vergleichsweise kompakte Nutzung von Bitcoin aus dem Einzelhandels-und Geschäftsmarkt im Vergleich zu der relativ großen Nutzung von Bitcoin durch Spekulanten”, was zu Preisvolatilität führt.

Der $ 2.7 Milliarden Miller Opportunity Trust enthält eine Last-Minute-Rendite, die es zu einem der besten 2% von Peers macht, basierend auf Informationen von Bloomberg zusammengestellt. Es war seit Dezember größtenteils in Aktien investiert worden. 31.

Bitcoin hat seit Anfang Januar einen Rekord von fast $42.000 erreicht. Es ist fast vervierfacht im letzten Jahr und wurde bei etwa $39.100 bei 7:26% in London gehandelt.

Wie Bitcoin der neue GameStop sein könnte

Obwohl es diese Gewinne sofort aufgab, gibt es Kontraste zwischen Bitcoins rasanter Bewegung und der GameStop-Marktmanie, die den internationalen Nachrichtenzyklus weiterhin dominiert.

Der Kampf von Hedge-Fonds-Short-Anbietern gegen Einzelhändler, die sich auf sozialen Websites organisieren, um den Preis zu erhöhen, kann ein Hinweis darauf sein, was auf die größte Kryptowährung des Planeten zukommen wird.

Informationen des Krypto-Informations-und Analyseunternehmens The Block belegen, dass Hedgefonds Bitcoin um über 1 Milliarde US-Dollar verkaufen.

Dieses Wort “Kurzschluss” impliziert, dass Händler und Hedgefonds wetten, dass der Kaufpreis von Bitcoin zurückkehren wird. Diese kurzen Positionen erwachten ab Oktober 2020, als die aktuellste Rallye von Bitcoin begann.

Einzelhandelsmakler wie Robinhood haben lange Handelsbeschränkungen für Aktien wie GameStop, sowie Freitag, das Handelsprogramm kann auch den Handel mit Kryptowährungen einschränken.

Im Gegensatz zu GameStop, einem berühmten Pub-Unternehmen, das Geschäfte geschlossen hat, bevor die Pandemie zu weit verbreiteten Schließungen führte, geben Analysten an, dass die Prinzipien, die Bitcoin zugrunde liegen, eine vielversprechendere Erzählung sind.

Teilnehmer an JPMorgan glauben, dass der Kaufpreis von Bitcoin so groß wie $146,000 sein könnte, und auch der internationale Leiter von CitiFXTechnicals behauptet, dass die Grafiken zeigen, dass Bitcoin ab Dezember $318,000 erreichen kann.

Der Anstieg der Aufmerksamkeit von Mainstream-Geldspielern hat nicht nur das Bild von Bitcoin reformiert, sondern auch ein Ressourcendefizit ausgelöst.

“Es gibt eine beträchtliche und aufstrebende Gruppe von Verbänden, die eine enorme Kapitalbasis haben, die für die Region neu zugewiesen wird”, sagte Bucella. “Und sollten Sie die Angebot-Nachfrage-Version einer Ware in Betracht ziehen, dann fällt die Verteilungskurve mehr als effektiv Null, und der Bedarf wächst exponentiell.”

Die gesamte Menge an abgebautem Bitcoin erreicht ungefähr 18.6 Millionen und nähert sich daher seiner höchsten Schwelle.

Und dieses Interesse an institutionellen Anlegern scheint sich nicht zu verlangsamen .

“Es gibt einen großen Bedarf und es gibt keine Bitcoin-Quelle für jede einzelne Bank, um ihr eigenes Buch für ihre eigenen Kunden zu erhalten”, sagte McKenzie Slaughter, Teil des Black Ladies Blockchain Council.

Die GameStop-Saga wurde von einer beträchtlichen Anzahl von Reddit Day-Dealern vorangetrieben, von denen zumindest einige davon inspiriert sind, sich an die Wall Street zu halten. Sie haben sich im Internet koordiniert, um in GameStop zu stapeln, um den Kaufpreis der Aktie zu erhöhen, zusammen mit dem besonderen Ziel, Hedgefonds dazu zu bringen, Geld zu eliminieren.

Genau die gleiche inhärente Wut und Frustration darüber, wie institutionelle Anleger Gewinne erzielen, hat auch eine wichtige Rolle bei Bitcoins Anstieg gespielt. Ein großer Teil des inneren Wertes der Kryptowährung beruht auf der einfachen Tatsache, dass sie nicht an eine 1-Regierung gebunden ist und auch nicht an andere Währungen gebunden werden kann.

Der Kauf einer nicht verbundenen Kryptowährung wie Bitcoin bedeutet folglich, dass Sie Ihr Geld in eine Technologie und ein Geld stecken, die eines Tages das zeitgenössische Steuersystem ersetzen können. Dies geht bei Einzelhändlern, die nach dem größten Ansatz suchen, um institutionelle Anleger aus dieser Gleichung zu reduzieren, definitiv nicht verloren.

Bitcoin ist ein unglaublich schmutziges Geschäft

INSTITUTIONELLE Anleger, die Bitcoin vertrauen – insbesondere Hedge-Fonds-sind alle daran interessiert, seine erratischen Preisschwankungen zu werben, weil der Hinweis auf einen neuen Anlagetyp im Gebäude.

Kann es zu sechs Zeichen bewegen? Sieben? Ist es wirklich nichts wert in irgendeiner Weise? Das Puzzle trägt nur zu seiner Attraktivität bei.

Der unsichere elektronische Goldrausch ist in diesem Ausbruch von Easy Cash und dem vorherrschenden Day-Trader FOMO klar. Nichtsdestotrotz ist es bemerkenswert, dass die nicht virtuelle Facette des Bitcoin-Kaufs – insbesondere die Energieaufnahme, die zum Abbauen und Aufbewahren erforderlich ist-viel weniger Aufmerksamkeit erhält.

Der Bitcoin-Algorithmus erfordert eine wachsende Rechenleistung, um Transaktionen zu bestätigen.

1 Bitcoin-Handel würde das CO2 gleich 706,765 Swipes einer Visa-Ladekarte erzeugen, basierend auf dem dicht gefolgt Indikator von Digiconomist, wenn auch ohne die Leichtigkeit von Plastik.

Einfügen in Bitcoins Hauptanwendung als spekulatives Instrument zusammen mit den regulatorischen Warnungen, die es zieht, und es ist schwer vorstellbar, dass es jemals einen großen Einfluss auf ökologische, soziale und Corporate Governance hat.

Energiezitate sind keine spezifische Wissenschaft, aber das Management des Reisestromverbrauchs ist offensichtlich geworden.

Ein weiterer Indikator, der vom Cambridge Centre for Alternative Finance zusammengestellt wurde, gibt einen höheren Wert von etwa 108.4 TWh an. Die Wirtschaftlichkeit des Bergbaus übertraf die gewöhnliche Vergangenheit, und Unternehmen wie Marathon Patent Group Inc kaufen derzeit Zehntausende von Chips gleichzeitig, um ihre eigenen Kryptofarmen mit Strom zu versorgen.

Eine Zeitung gibt jedoch an, dass sich fast die Hälfte der Bitcoin-Abbaukapazität des Planeten im Südwesten Chinas befindet, in dem Strom neben der Wasserkraft wirtschaftlich ist, nicht so besteuert und mit Kohlekraftwerken versorgt wird. Das Cambridge Centre for Alternative Finance zitiert Kohle macht 38 Prozent des Bergmannstroms aus.

Der einzige wirkliche Bitcoiner ist, dass dies immer noch ” gut ” allgemein ist: Dies ist Macht, die sonst verschwendet werden könnte, und auch, dass der Anteil der erneuerbaren Energien steigen wird.

Es wird aus Stahlschrott hergestellt, durch Hochtemperaturtemperaturen kühl gehalten und mit billigem Benzin und Wasserkraft von Bergbauunternehmen (dem traditionellen Typ ) MMC Norilsk Nickel PJSC betrieben.

Diese Meinungsverschiedenheiten klingeln jedoch.

Preiswerte Energie beinhaltet normalerweise unterschiedliche Ausgaben. Betrachten Sie die jüngsten Energieausfälle im Iran, die für Bitcoin verantwortlich gemacht wurden.

Ray Ray Dillinger, ein Teil dieser alten Digital-Cash-Bewegung, die Kryptowährungen hervorbrachte, erklärte kürzlich, Bitcoin habe “enorme Stromquellen” auf der Rückseite der vom Steuerzahler subventionierten Macht verschwendet, zusammen mit der Verstärkung genau der Art von autoritären Behörden, die es zu bekämpfen behauptete .

Nicht viele Kryptowährungen erfordern energiehungrige Proof-of-Work-Berechnungen, Bitcoin würde jedoch nicht kampflos zu seinen eigenen Erbregeln zurückkehren.

Diese Steifigkeit wird eher als Merkmal als als Fehler gefördert.

Fidelity Digital Assets verteidigt beispielsweise die gesamte Machtineffizienz von Bitcoin, indem es Sie Bitcoin im Gegenzug macht. Dies würde auch bedeuten,dass die typischen falschen Äquivalenzen Bitcoiner ziehen angeblich schlechter Verschwender von Strom, zum Beispiel zentrale Behörden.

Im Gegensatz zur Regierung wäre die nächste Bitcoin-Umverteilung des Reichtums von Prominenten gesponserte Werbegeschenke, die in schlimmsten Scherzen und in größten pro – motionalen Unternehmensstunts sein können, die US$11 Wert der Kryptowährung für Personen anbieten, die eindeutig für viel mehr bedrängt sind. Unterstützen Sie Mine das Material mit einem Luxus-Computer und erhalten die Möglichkeit, Ihr Gewächshaus zu erwärmen.

Wissenschaftler haben darauf hingewiesen, dass Optionen zu einem Kohlendioxid eine unmittelbarere Besteuerung des Bergbaus umfassen können, obwohl eine hohe Chance genutzt wird, diese Aktivitäten fortzusetzen.

Was könnte sich Bitcoin tatsächlich lohnen, wenn es seinen Algorithmus verlagert, um sich um den Planeten zu kümmern, den es revolutioniert hat, oder wenn Bergleute sich von sparsamem Strom abheben? Das ist ein echtes Kostenpuzzle.

Einige institutionelle Anleger, die Gewinn machen, wenn Bitcoin nachzieht

Ein brandneuer Bericht des Krypto-finanzanbieters CoinShares hat gezeigt, dass viele institutionelle Anleger während der vergangenen Konsolidierung von BTC Gewinne erzielen.

Der jährliche digital advantage flows-Bericht von CoinShares erklärt die Abflüsse von 85 Millionen US-Dollar aus institutionellen kryptodiensten und-Produkten in der letzten Woche und behauptet, die Daten implizieren, dass nur wenige Anleger später Gewinne erzielen werden [BTC ‘ s] starke Preissteigerung.’

Die Analyse stellte fest, dass der steigende (handelsgewichtete) US-Dollar, der 75000-Indikator “ist ein Durchschnitt von Umgekehrt mit Bit-coin-Preisen verbunden”, und kann erklären, warum einige Anleger Gewinne zu den bestehenden Kursen nehmen.

Das Unternehmen identifizierte auch kleine Outflows aus von Ethereum abgeleiteten Investmentdienstleistungen und-Produkten, wobei nur 3 Millionen US-Dollar die Volkswirtschaften verließen.

Trotz der Gewinnmitnahmen sind die institutionellen Zuflüsse weiterhin stark, da diese Woche 359 Millionen US-Dollar in Krypto-Investmentdienstleistungen und-Produkte gestopft wurden. Beamte schauen immer noch fast einseitig auf BTC, zusammen mit Bit coin services und Produkten, die alle bis auf 1 Prozent der gesamten Kapitalströme dieser Woche ausmachen.

CoinShares stellt fest, dass Krypto-in-flows nach einem Rückgang von 9-7% über drei Wochen nach der Weihnachtspause wieder in Ihre eigenen vorweihnachtlichen Grade zurückgekehrt sind. Das Tagesvolumen steigt um mehr als 450 Prozent .

Institutionelle Dienstleistungen und Produkte machen jetzt 6 Prozent des Bitmünzenbetrags aus – gegenüber 14 Prozent zu Monatsbeginn.

In letzter Zeit war viel von diesem wachsenden institutionellen Appetit, Krypto zu bekommen, zusammen mit großen weltweiten Unternehmen, die kürzlich Ihre treasuries mit BTC befriedigten.