wir

Bartz & Schalk

Die Dauer der Produktentwicklung entscheidet über Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Neuartige Technologien verkürzen den Zyklus vom Entwurf zum fertigen Erzeugnis.

Im Jahr 1993 wurde die Bartz & Schalk GmbH gegründet und bezog im Jahre 1997 die heutige Fertigungsstätte mit damals schon mehr als 1000 qm Arbeitsfläche.

img
img
Mit einem ca. 400 qm großen Anbau wurde das Unternehmen 2001 erweitert und beherbergt nun auch einen vollständig eingerichteten Werkzeug- und Formenbau.
img
In der Entwicklung / Konstruktion arbeiten wir mit aktuellen CAD- Programmen wie Catia V5, Unigraphics und Pro/Engineer.
In der Entwicklung und Fertigung stehen Ihnen 16 qualifizierte Mitarbeiter sowie ein umfangreicher moderner Maschinenpark zur Verfügung:
img
CAD-Systeme

Catia V5
Unigraphics
Pro/Engineer
Stereolitographische EOS Stereos 400
Maschinen EOS Stereos 600
Selektive
Lasersinter Maschine
EOS P 350
Vakuumgießmaschinen Eigenbau 1180 x 700 x 800
RIM Maschine Tartler
HEK 001
Fräsmaschinen 3-Achsen Hermle UWF 851
600 x 450 x 400
5-Achsen DMU 100 T
1080 x 710 x 710
3-Achsen Mikron
1050 x 600 x 500
HSC-Maschine OPS
600 x 400 x 400
Drahterodieren Sodick A500W
500 x 450 x 220
Senkerodieren Ingersoll HS500E
500 x 400 x 350
Ingersoll Gantry 800-HSJ
550 x 850 x 450
Spritzgussmaschine 160 to Ferromatic
35 to Battenfeld
Meßmaschine Wenzel CNC-gesteuerte 3-Achsen Messmaschine
img
Verstärkt arbeiten wir auch im Bereich Rapid Tooling. Spritzgußwerkzeuge können kurzfristig hergestellt oder Kleinserien mit bis zu 10.000 Teilen im eigenen Hause produziert werden.