Jerome Powell erklärte Bitcoin als Ersatz für Gold

Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, erklärte, dass er Cryptocurrency und Bitcoin als Ersatz für Gold anstelle des Dollars betrachte. Er ist jedoch besorgt, dass Kryptowährungen auf die gleiche Weise volatil sind ; Bitcoin ist zu riskant und volatil. Laut Jerome kann BTC nicht als Wertspeicher für zukünftige Zwecke betrachtet werden.

Jerome Powell and Bitcoin image

Fed-Vorsitzender sieht Bitcoin als Ersatz für Gold

Am Montag wurde von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) ein Webinar gesponsert, in dem der Vorsitzende der Federal Reserve Jerome Powell über Kryptowährung, ihren Status, ihre Stabilität und ihre Zukunft sprach. Der Vorsitzende der Fed sprach insbesondere über Bitcoin, sein Hauptaugenmerk lag auf BTC.

Der Vorsitzende der Federal Reserve erörterte Kryptomünzen und andere digitale Vermögenswerte ausführlich. Er erklärte, dass Kryptomünzen sehr volatil sind. Wenn Sie die Geschichte von Bitcoins sehen, werden Sie verstehen, dass BTC nicht als Wertspeicher für zukünftige Zwecke angesehen werden kann. Diese Kryptomünzen sind durch nichts gesichert; Diese Münzen unterliegen keinen Vorschriften. Laut ihm sind Krypto-Assets eher für Spekulationen auf dem Markt gedacht. Kryptowährung kann nicht wie andere digitale Assets als Zahlungsmittel verwendet werden. Bisher plant keine Regierung die Übernahme von Krypto gemäß den Vorschriften. Der Vorsitzende der Fed fügte hinzu

„BTC und andere Krypto-Assets sind eher für Spekulationen auf dem Markt gedacht. Kryptowährung ersetzt eher Gold als Dollar, weil sie keinen Wertspeicher wie Fiat-Geld hat. “

Powell fügte hinzu, dass Krypto-Assets so viele Risiken enthalten, dass die Leute derzeit nicht verstehen, dass Kryptowährungen so riskant und volatil sind. Crypto reagierte umgehend auf Marktnachrichten und die Preise für Kryptomünzen steigen und fallen sehr schnell. Das Wichtigste dabei ist, dass es so volatil ist. Der BTC-Handel benötigt enorme Energie für den Bergbau und vor allem sind diese Münzen durch nichts abgesichert. Wenn Sie den Sicherheitsschlüssel verloren haben, gehen auch Ihre BTC-Münzen verloren.

auch lesen: Bitcoin Gemini Ergfahrungen

Powell nicht bereit für die digitale Währung der Zentralbank

Mr . Powell fügte hinzu, dass wir gesehen haben, dass die Nachfrage nach von Zentralbanken unterstützten digitalen Währungen gestiegen ist. Derzeit prüft die Federal Reserve, ob die digitale Währung der Zentralbank benötigt wird. Die digitale Währung der Zentralbank ist das technologiebasierte Instrument, das von der Regierung unterstützt wird. Obwohl das neue Zahlungssystem die Finanzstruktur bereits beschleunigt und die Banken bereits digitales Geld in Form von Bankeinlagen bereitstellen, stellt sich die Frage, ob eine digitale Währung der Zentralbank erforderlich ist oder nicht. Fed-Vorsitzender fügte hinzu

„Wollen die Leute digitales Geld der Zentralbank? Gibt es einen Bedarf an staatlich unterstütztem digitalem Geld? Reicht aktuelles digitales Geld für den Markt aus?

Was sagen Sie zu Jerome Powell, der Bitcoin als Ersatz für Gold bezeichnet? Ist Kryptowährung ein Ersatz für Gold im Vergleich zu Gold? Teilen Sie Ihr wertvolles Feedback im Kommentarbereich unten mit.

Support.com surges 283% auf Plan mit Bitcoin Miner Greenidge Generation zu verschmelzen

Support.com die Aktie sprang am frühen Montag nach einer Fusionsvereinbarung, in der das Unternehmen und der technische Kundendienst des Kunden möglicherweise Bitcoin Miner Greenidge Generation Menschen innerhalb eines Stock-for-Stock-Handels benötigen. Die Aktien stiegen kurz nach der Eröffnungsglocke um bis zu 283%.

Greenidge sagte bei einer Ankündigung am Montag, es hoffe, das erste börsennotierte Bitcoin-Bergbauunternehmen mit einem hundertprozentigen Elektrizitätswerk zu sein. Nachdem der Deal abgeschlossen ist, Support.com Bestandsinhaber und Optionsinhaber können gemeinsam etwa 8 Prozent der ausstehenden Stammaktien der Klasse A von Greenidge besitzen.

Support.com, das wird sich in eine Tochtergesellschaft von Greenidge verwandeln, wird voraussichtlich rund $ 33 Millionen in Greenidge liefern, zusammen mit dem Schnäppchen konditioniert auf Support.com mit mindestens 28 Millionen in bar in der Bilanz zum Abschluss. Das pro forma kombinierte Unternehmen wird Netto-Cash von $ 70 Millionen haben.

Die Vereinbarung, die darauf abzielt, Greenidge in den Nasdaq-Markt zu bringen, wird voraussichtlich im nächsten Quartal 2021 abgeschlossen.

Diese Fähigkeit wird voraussichtlich mehr als doppelt so hoch sein 41 MW am Ende des nächsten Quartals 2021 und auch 85 MW am Ende von 2022. Greenidge gab an, dass es 1,186-Bitcoins in einem Webshop nachgedruckt habe, der ungefähr 2,869-Dollar pro Bitcoin für die zwölf Monate im Februar 28 kostete.

Der Handel “stellt unseren Anlegern ein beträchtliches Wertversprechen dar, indem er ihnen eine verbesserte Liquidität und die Möglichkeit bietet, an der Entwicklung dessen teilzunehmen, was unserer Meinung nach ein erfolgreicher Wettbewerb auf dem sich schnell entwickelnden nationalen Bitcoin-Mining-Markt sein wird”, sagte Lance Rosenzweig, Leiter von Support.com, bei der Ankündigung.

Bisher dieses Kalenderjahr, Support.com die Aktien waren um 2.8 Prozent gefallen, hatten sich aber von rund $1 Pro in den letzten 12 Monaten mehr als verdoppelt.

Das japanische Gericht verurteilte ein Jahr Prion zum Bitcoin Tax Evader

Das japanische Gericht in Ishikawa verurteilte einen Steuerhinterzieher, der Bitcoin zur Vermeidung von Steuern einsetzt, zu einem Jahr Gefängnis und einer Geldstrafe von 200.000 US-Dollar. Derzeit lassen japanische Gerichte den Steuerhinterziehern keine Chance, die japanischen Steuerbehörden führen ein Jagdprogramm für Steuerhinterzieher durch und finden heraus, welche Personen Steuern umgehen, indem sie das Einkommen in Bitcoin verstecken.

japanese court and Bitcoin image

Steuerhinterzieher verstecken BTC-Aktionen für 2017-2018

Richter Chunichi vom Bezirksgericht Kanazawa erklärte, wir hätten eine Geldstrafe von 22 Millionen Yen (2.000.000 USD) verhängt und auch Hideji Matsuda, einen 56-jährigen Mann, einen Büroangestellten in Ishikawa, mit einer einjährigen Haftstrafe bestraft. Hideji Matsuda bestraft wurde nicht nach den Einkommensteuerregeln, er verbirgt seine Bitcoin Aktivitäten und Transaktionen für 2017-18.

Der Richter gab an, dass Hideji in der Steuererklärung eine Schaufensterdekoration durchgeführt und keine genauen Informationen über seine Einkommens- und Investitionstransaktionen geliefert habe. Laut Gericht hat er sich der Steuer entzogen, indem er die Transaktionsaktivität von BTC für 2017-18 versteckt hat.

Das Gericht stellte klar, dass ein 56-jähriger Mann während der Einreichung Falschangaben in seiner Steuererklärung gemacht hatte, und stellte vor, dass er in den Jahren 2017 bis 18 nur einen Gewinn von 1,2 Millionen Yen (11.000 USD) erzielt hat. Er legte den falschen Bericht vor und verdiente stattdessen ungefähr 74 Millionen Yen (678.000 USD) und er vermied die Steuer auf dieses verdiente Einkommen.

auch lesen: Bitcoin Era Erfahrungen

Als das Gericht ihn aufforderte, dies zu klären, sagten seine Anwälte, sein Mandant wisse nichts von dem Berechnungsprozess der damaligen Gewinne, und er wisse nicht, wie man die Gewinne aus dem Kryptohandel berechnet. Aber das Gericht hat der Aussage des Anwalts keine Bedeutung beigemessen und festgestellt, dass Hideji Matsuda egoistisch ist und absichtlich die falsche Tat getan hat.

Die Anwälte von Ma t s uda baten seinen Mandanten vor Gericht um Entschuldigung und sagten, dass sein Mandant das Steuerdokument nach Durchführung aller Änderungen ordnungsgemäß ausfüllen werde.

Aber der Richter von Kanazawa District Co urt lehnte das Plädoyer der Ma t s uda ab und verurteilte ein Jahr Gefängnis und eine Geldstrafe von 200.000 US-Dollar. Ma t s uda akzeptierte das Urteil und kommentierte nur eines: „Es besteht kein Zweifel.“

Dies ist in Japan nie geschehen, und dies ist der erste Fall von Steuervermeidung, bei dem Gewinne in Bitcoin versteckt werden. Dies ist der erste Rechtsfall in Bezug auf Kryptowährung und Steuervermeidung. Hideji Ma t s uda ist die erste Person in Japan, die die Strafe für die Vermeidung von Steuern auf Gewinne aus Bitcoin erhalten hat. Dieser Fall kam im Jahr 2020 in die Nachrichten und das Gericht verkündete das Urteil im März 2021.

Es wird darauf hingewiesen, dass Bergbau-, Handels-, Gewinn- und Kreditgewinne aus Kryptowährungsaktivitäten im asiatischen Land Steuern von bis zu 55% nach sich ziehen. Im Moment lassen japanische Beamte den Steuerhinterziehern keine Chance, die japanischen Steuerbehörden führen ein Jagdprogramm für Steuerhinterzieher durch.

Wie beurteilen Sie das japanische Gericht, das Steuerhinterziehern, die Bitcoin-Gewinne verbergen, eine Freiheitsstrafe von einem Jahr gewährt? Teilen Sie Ihre Gedanken dazu mit.

South Korea erkannte über 2.400 Menschen an, die Kryptowährung zur Steuerhinterziehung verwendeten

Die South Koreanische Steuerbehörde hat landesweit mehr als 2.400 Personen anerkannt , die Kryptowährung verwenden, um Steuern zu umgehen. Die South Koreanischen Behörden verschärfen die Vorschriften und konzentrieren sich auf die Verschärfung der Maßnahmen zur Begrenzung der Steuerhinterziehung im ganzen Land. Die koreanischen Aufsichtsbehörden verschärfen die Regeln und haben Tausende von Profilen identifiziert, die Kryptowährung verwenden, um Steuern zu vermeiden. Diese Ausreißer verwenden Kryptowährungen und verstecken ihr tatsächliches Vermögensportfolio in Millionenhöhe.

South Korea Kryptowährung image

Ausreißer verstecken sich im Wert von 32,24 Millionen US-Dollar

Laut dem Korea Herald hat der National Tax Service of South Korea (NTS) 2.416 Steuerzahler anerkannt, die angeblich das millionenschwere Vermögensportfolio verstecken. Die koreanische Steuerbehörde gibt bekannt, dass Steuerhinterzieher Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und viele andere Kryptos für Investitionen verwenden, um nicht unter die Kontrolle der Steuerbehörden zu geraten. Diese Ausreißer verwenden Kryptowährungen und verbergen ihren tatsächlichen Wert.

Laut der offiziellen Erklärung der Steuerbehörden verstecken die Ausreißer das Vermögen im Wert von 32,24 Mio. USD, die gesamte Steuerhinterziehung beträgt 32,24 Mio. USD. Der National Tax Service von South Korea (NTS) gab an, dass sich die Agentur direkt auf Personen konzentriert, die Vermögenswerte im Wert von mehr als 10 Millionen besitzen. 

auch lesen: Bitcoin UP Erfahrungen

Obwohl Steuerhinterzieher erfolgreich geplant haben, Steuern zu vermeiden, sind die Steuerbehörden in der Lage, die verborgenen Vermögenswerte dieser Umgehungsunternehmen zu identifizieren. NTS scannt kontinuierlich die Konten der Steuerzahler, die Lücken bei der Zahlung von Steuern nutzen. Inzwischen hat NTS die Untersuchung gegen 222 Personen eingeleitet, denen angeblich Steuern entgangen sind. NTS hat dies erklärt:

„Die jüngste Untersuchung wurde eingeleitet, um die laufenden Praktiken zur Vermeidung von Steuern und Aktivitäten zur Steuerhinterziehung im Land einzuschränken . Wir haben den Fällen von hochkarätigen Ausweichern Priorität eingeräumt und eine Untersuchung dieser Konten eingeleitet. Wir stellen ihre versteckten Vermögenswerte wieder her und bringen sie in den Kanal. “

Inländische Kryptowährungsbörsen, die die Untersuchung von NTS unterstützen

Der National Tax Service of South Korea (NTS) hat mit inländischen Krypto-Börsen zusammengearbeitet, um die Informationen der Steuerhinterzieher zu sammeln. Inländische Krypto-Börsen unterstützen die Untersuchung und stellen die persönlichen Informationen der Personen bereit, einschließlich Handelsberichten, Bankinformationen und Vermögensberichten. NTS legt strenge Regeln fest, die die Einführung von Krypto in South Korea regeln.

Laut Gesetz muss der South Koreanische Krypto-Austausch den richtigen Namen verwenden, indem er mit dem Finanzinstitut zusammenarbeitet, um die Dienste fortzusetzen.

Banken und Finanzinstitute müssen die Regeln befolgen und die Due Diligence der Kunden in Bezug auf die Krypto-Deals durchführen und die Informationen der Händler, die Kryptowährung verwenden, an die Korea Financial Intelligence Unit (KOFIU) weitergeben.

Die South Koreanische Regierung hat bereits eine Änderung verabschiedet, mit der eine Steuer von 20% auf Gewinne aus dem Handel mit Kryptowährung erhoben wird.

Wie stehen Sie zu diesem jüngsten Zähler South Koreas in Bezug auf Steuerhinterzieher, die Kryptowährung zur Steuerhinterziehung verwenden? Bitte teilen Sie uns unsere Meinung im Kommentarfeld unten mit.

Bitcoin stabilisiert sich in der Nähe von $ 56,000, nachdem die Wochenendrallye verdunstet ist

Die Kosten für die bedeutendste Kryptowährung schossen am Samstag, nur um sofort in den folgenden Tagen zu entkommen. Die bedeutendste Kryptowährung fiel am Montag um fast 7 Prozent und wurde am Dienstag wenig verändert und investierte am Londoner Morgen etwa 55,900 US-Dollar.

Die Volatilität wird erwartet, dass Investoren nach Bitcoins aktuellem Lauf einige Gewinne erzielen”, sagte Vijay Ayyarsaid, Leiter des asiatisch-pazifischen Raums bei Crypto Trade Luno in Singapur. Er nannte, dass die Preise in $62.000 zurückprallen könnten, bevor eine weitere Rutsche nach unten.

Crypto-Händler positionieren sich gegen das Kommen von US-Steuerprüfungen und Spielen auf einen Teil des Geldes, das seinen Ansatz für Bitcoin findet. Bitcoin ist im letzten Jahr um einige 1,000% gestiegen, eine faszinierende Rallye, die konventionellere Vermögenswerte wie Gold und Aktien übertraf.

“Wir werden den Einkauf neu starten sehen, vorausgesetzt, die Stimulierung kommt und die Aktienmärkte beginnen wieder gut auszusehen”, erklärte Ayyar.

Bitcoin und andere Kryptowährungen sind im letzten Jahr unter Anzeichen einer breiteren Aufmerksamkeit der Anleger, zum Beispiel Tesla Inc., wieder in den Vordergrund gerückt.’s $1,5 Milliarden Bitcoin kaufen. Kritiker argumentieren, dass die Volatilität eine Spekulationsblase aufrechterhalten könnte, die von enormen Stimulierungsschüssen heimgesucht wird.

Der Krypto-Trend füttert die Taschen ihrer Börse.

“Die langfristige Prognose bleibt ziemlich bullisch, da mehrere weitere große Finanzinstitute darüber nachdenken, Kryptowährungen anzunehmen”, erklärte Atichanan.

Donner & Reuschel bietet Crypto Custody Services an

Die deutsche Bank Donner & Reuschel hat angekündigt, ihr Protokoll auf Kryptowährung umzustellen, da sie Krypto-Verwahrungsdienste anbieten will. Der Erwerb von Kryptowährung im Bankensektor hat zugenommen und wächst weiter, da die neuen Finanzinstitute die Einführung von Kryptowährung fördern.

Donner & Reuschel image

Deutsche Bank erkundet neue Blockchain-Technologieprojekte

Asscompact , ein lokales Magazin, hat veröffentlicht, dass die Donner & Reuschel Bank mit Sitz in Hamburg plant, Krypto- Kaufmöglichkeiten sowie Depotdienste anzubieten. Es ist zwar noch nicht geklärt, ab welchem ​​Datum die deutsche Bank die Dienstleistungen erbringen will, sie rechnet jedoch damit, das Projekt so bald wie möglich zu starten.

Lesen Sie auch: Wie der Bitcoin Bank Trading Robot den Händlern hilft, Gewinne zu erzielen?

Marcus Vitt , der Sprecher der Donner & Reuschel Bank, erklärte, die Bank habe beschlossen, in die Welt der digitalen Währungen einzutreten, um das wachsende Interesse der Anleger an Kryptowährung zu binden. Marcus fügte hinzu, dass …

„Wir beobachten den Markt für digitale Währungen seit langem und stellen fest, dass das Interesse der Anleger an der digitalen Währung gestiegen ist. Wir haben herausgefunden, dass die Blockchain-Technologie das Potenzial hat, den Markt zu erobern. Deshalb planen wir, das Interesse der Investoren an digitalen Assets dafür zu binden. Wir führen Crypto Custody Services ein. “

Donner & Reuschel ist die Tochtergesellschaft von Signal Iduna. Es wurde 1798 zusammen mit den Tochtergesellschaften in Luxemburg gegründet. Signal Iduna ist eine Gruppe, die Versicherungs- und Finanzdienstleistungen anbietet und ihren Sitz in Dortmund hat. Der Sprecher der Bank erklärte, dass die Nachfrage nach Kryptowährung in Deutschland steigt und die Bank nicht auf dem Markt verlieren und den Markt erobern will.

Marcus Vitt fügte das hinzu

“Blockchain-Technologie hat das gute Potenzial und ich kann sehen, dass sie die infrastrukturellen Veränderungen auf dem Finanzmarkt mit sich bringen wird, und ich habe diese Art von Technologie in meiner 20-jährigen Karriere nicht gesehen.”

Laut der lokalen Zeitschrift gab die deutsche Bank an, dass sie neue Blockchain-Projekte inspiziert. Donner & Reuschel haben bereits ein neues Projekt zur Tokenisierung identifiziert.

Neue Regelungen in Deutschland

Die Bundesregierung hat das neue Gesetz als Teil der digitalen Währung eingeführt und verabschiedet. Sie hat das Gesetz zur Einführung von E-Securities zur Stärkung der Blockchain-Technologie verabschiedet. Gemäß den neuen Regeln gibt es jetzt keine Durchsetzung für Emittenten und Käufer digitaler Währungen zur Erstellung von Papierdokumentationen.

Was halten Sie von dieser jüngsten Ankündigung der Deutschen Bank zur Kryptowährung? Bitte äußern Sie Ihre Meinung im Kommentarfeld unten.

Bitcoin kann 75.000 US-Dollar erreichen, noch nicht überkauft

Die Preise für Bitcoin sind von ihrem Allzeithoch von 58.000 USD gefallen und könnten in den kommenden Tagen 75.000 USD erreichen. Am 21. Februar sind die Preise für Bitcoin von ihrem höchsten Wert gefallen. Die Preise von BTC konnten jedoch um 37 Prozent höher schließen und entwickelten sich im Februar gut.

Bitcoin image

In einem im letzten Monat veröffentlichten Bericht von Kraken (US-amerikanischer Kryptowährungsaustausch) wurde festgestellt, dass Bitcoin ein schnell jagendes Krypto-Asset ist, das sich sehr schnell dreht und weit davon entfernt ist, den Status eines überkauften Unternehmens zu berühren. Derzeit ist es Tausende von Dollar entfernt überkaufter Status. Kraken ist die Krypto-Börse mit Sitz in den USA. Es ist einer der ältesten Kryptowährungsbörsen der Welt. Es wird vorausgesagt, dass die Preise für Bitcoin in den kommenden Tagen vor dem Ende der aktuellen Bullenmarkttrends steigen werden.

Es wird vorausgesagt, dass die Preise für BTC in den kommenden Tagen 75.000 USD erreichen werden, und gemäß den historischen Preisen wird diese digitale Münze an der Spitze ihres Wachstumszyklus stehen.

Lesen Sie auch: Ist Bitcoin EraTrading Robot eine legitime Handelssoftware?

Die Preise für Bitcoin sind von ihrem Allzeithoch von 58.000 USD gefallen. Am 21. Februar sind die Preise für Bitcoin drastisch gefallen, aber die Preise für BTC konnten um 37 Prozent höher schließen und entwickelten sich im Februar gut. Es schneidet unter seinen Kollegen bemerkenswert gut ab. Am Sonntag hat es ein Gesamtwachstum von 66 Prozent in diesem Jahr gemeldet, derzeit wird es bei 48.912 $ gehandelt.

Der Bericht illustrierte das logarithmische Wachstum, indem er es in der Grafik darstellt, die den BTC-Marktzyklus zeigt, der die Ober- und Unterseite verbindet, unter der Annahme, dass der Preis von Bitcoin den Zyklus hoch auf dem Markt erreichen wird.

Jesse Powell, CEO von Kraken Crypto Exchange, gab Bloomberg letzte Woche den Bissen, dass Bitcoin in den kommenden zehn Jahren die 1-Millionen-Dollar-Marke erreichen wird. Die Leute werden sehen, dass BTC bald Gold ersetzen wird und es als Wertspeicher betrachtet wird, es wird alle seine Gegenstücke übertreffen. Er gab an, dass er sich das realistische Ziel gesetzt hat, dass BTC in den kommenden 10 Jahren 1 Million US-Dollar erreichen wird, weil es schnell wächst. Am 22. Februar wurde die Marktkapitalisierung von Bitcoin mit 1,08 Billionen US-Dollar verzeichnet. Am 28. Februar wurde die Vereinbarung über 811 Milliarden US-Dollar getroffen, nachdem die Marktkapitalisierung bei 920 Milliarden US-Dollar verzeichnet worden war.

Was halten Sie von diesem jüngsten Bericht über den Kraken-Krypto-Austausch? Wird Bitcoin 75.000 US-Dollar erreichen? Lass es uns im Kommentarfeld unten wissen.

Crypto Coin Outperforming Bitcoin ist dabei, das Angebot zu reduzieren

Ethereum Blockchain-Programmierer genehmigten eine der größten Änderungen an der Community seit Beginn bei 2015, eine Änderung, die viel größere Gewinne im Kaufpreis des eigenen nativen Kryptowährungs-Ether auslösen kann.

Die Übertragung verringert die Summe ausstehender Ether, indem einige der Token ruiniert werden, wenn sie für Gasgeschäfte auf der am häufigsten verwendeten Blockchain des Planeten verwendet werden. EIP 1559, das im Juli oder August schließlich Teil eines Updates wird, wird normale Kosten in das System hochladen, wodurch das Abrechnungsspiel obsolet wird.

Die reduzierte Verteilung von Ether wird wahrscheinlich zu steigenden Kosten führen, da die Nachfrage nach diesen Münzen steigt”, sagte Eric Turner, Forschungsleiter bei Messari, einem Kryptowährungsanalyseunternehmen.

“Dies ist höchstwahrscheinlich eines der größten Wahrzeichen, das wir in letzter Zeit gesehen haben”, erklärte er. “Aber sie kontrollieren wirklich die Inflation” und “in einigen Szenarien werfen Sie einen Blick auf die negative Inflation, so dass sie definitiv signifikant ist”, sagte Turner.

Ether hat in den letzten 12 Monaten zusammen mit Bitcoin und anderen elektronischen Ressourcen einen unglaublichen Preisgewinn erzielt. Ether ist im letzten Jahr um 560 Prozent gestiegen, obwohl Bitcoin laut Statistiken von Bloomberg um 430 Prozent gestiegen ist. Diese Lücke hat Kritiker von Ethereum dazu gebracht zu sagen, dass es seit Bitcoin nicht mehr als ähnliches elektronisches Geld angesehen werden sollte.

Tim Beikoa Senior Product Manager bei ConsenSys, der das Transplantationsteam leitet, das EIP 1559 ausführt, verglichen mit der gegenwärtigen Gebührenumgebung in Ethereum in eine Tankstelle, an der all diese vier Pumpen andere Kosten verursachen. “Wir werden die Anforderungen an die Gemeinschaft messen und diese typischen Kosten als Teil der Gemeinschaft einordnen”, erklärte er.

Der Vorschlag wird auch eine eigenartige Eigenschaft in Ethereum verändern, die eigentlich niemand kommen sah. Benutzer können jetzt einen Ethereum-Miner bezahlen, um ihren Handel mit einer Bankkarte oder einer anderen Kryptowährung zu verarbeiten, was die Funktion von Ether in seiner Blockchain sabotiert, erklärte Beiko. EIP 1559 lässt Ether die einzige Methode übrig, um Geschäfte in der Gemeinschaft abzudecken.

“Es beschleunigt die Funktion des Äthers im Ökosystem

2 Milliarden US-Dollar Merger-Cipher gehen an die Börse

Cipher, ein Bitcoin-Bergbauunternehmen von Bitfury, teilte mit, dass es auf einer öffentlichen Plattform gelistet wird, da das Unternehmen durch eine Fusion mit SPAC an die Börse geht. SPAC ist die Special Purpose Acquisition Company. Diese Fusion von Cipher mit SPAC hat einen Wert von 2 Milliarden US-Dollar. Morgan Stanley und Fidelity finanzieren diese Fusion.

Chiffre verschmilzt mit GWAC

Cipher Mining Technologies Inc. ist ein Bitcoin-Bergbauunternehmen mit Sitz in den USA, das seinen Betrieb in Bitfury betreibt. Am Freitag teilte das Unternehmen mit, dass es durch eine Fusion mit der Good Work Acquisition Corporation (GWAC) an die Börse geht. Sie erwartet die Fusion bis zum Ende des zweiten Quartals.

Lesen Sie auch: Wie kaufe ich Bitcoin mit PayPal?

Cipher, ein Bitcoin-Bergbauunternehmen von Bitfury

In einer Pressemitteilung hat Cipher Mining angegeben, dass diese Fusion einen Wert von 2 Milliarden US-Dollar haben wird und 595 Millionen US-Dollar als Barerlös für das fusionierte Unternehmen bereitstellen wird. Von 595 Millionen US-Dollar werden 425 Millionen US-Dollar von zwei großen Investoren, Morgan Stanley und Fidelity, unterstützt. Diese Fusion wird von Morgan Stanley, Fidelity und 25 anderen Unternehmen unterstützt.

Das neu fusionierte Unternehmen heißt Cipher Mining Inc. und wird an der NASDAQ unter CIFR notiert. CIFR ist der neueste Ticker an der Börse. J.P. Morgan Securities und Wells Fargo Securities spielen bei diesem Geschäft die Rolle eines Finanzberaters und unterstützen das Bergbauunternehmen.

Das Bergbauunternehmen gab bekannt, dass das neu fusionierte Unternehmen als Bergbauunternehmen im industriellen Maßstab gegründet wird. Die Vision des Unternehmens ist es, der führende Marktführer zu werden und als führendes Bitcoin-Bergbauunternehmen in den USA zu agieren. Es werden vier Rechenzentren in Ohio und Texas zugewiesen.

Gemäß der Ankündigung wird das neu fusionierte Unternehmen die bessere Gelegenheit und den besseren Raum haben, das Volumen von 745 MW bis 2025 zu nutzen. Es wird alle Rechenzentren in den Vereinigten Staaten zwischen dem vierten Quartal 2021 und dem zweiten Quartal 2022 mit a ausrichten Volumen von 445 MW Leistung. Bis Ende 2025 wird die Leistung um 300 MW erhöht.

Die Good Work Acquisition Corporation (GWAC) ist eine börsennotierte Special Purpose Acquisition Company. Es hat 170 Millionen Dollar in seinem Vertrauen. SPAC wurde mit der Vision gegründet, den Status eines privaten Unternehmens durch Fusion mit diesem in ein börsennotiertes Unternehmen umzuwandeln. Dies soll verhindern, dass der Börsengang (Initial Public Offering) an die Börse geht.

Wie beurteilen Sie den Börsengang dieses Bergbauunternehmens durch eine Fusion mit SPAC? Schreiben Sie Ihre Ansichten in das Kommentarfeld unten.

Drittes Bitcoin-ETF-Angebot der größten US-Optionsbörse steht vor einer völlig anderen Wirtschaft

Cboe Global Markets Inc. gestern hat die SEC einen Antrag auf Aufnahme eines Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) gestellt.

Die Person, die den größten US-Optionshandel besitzt, Cboe Global Markets Inc., schlug vor, die Aktien eines Bitcoin Confidence von VanEck zu handeln und aufzulisten, ” eine neue Immobilieninvestment-Management-Firma. Wenn die Zustimmung erteilt wird, wird der VanEck Bitcoin Trust zum allerersten ETF mit einer Anfälligkeit für die Kryptowährung des weltweit größten ETF-Dienstleisters der USA State Street Corporation wird Finanzmanager und Transferagent.

Hier ist die jüngste Anstrengung von Cboe, einen Bitcoin-ETF aufzuzeichnen, weil 2016, als Cameron und Tyler Winklevoss zu den allerersten solchen Produkten gehörten, die anschließend von der Securities and Exchange Commission abgelehnt wurden. Aus der 92-seitigen Schlussfolgerung, die im Juli 2018 veröffentlicht wurde, erwähnte die Kommission die Anfälligkeit sowohl von Bitcoin als auch von Bitcoin-Märkten für Manipulationen.

Börsennotierte Unternehmen wie Tesla und MicroStrategy haben jeweils über eine Milliarde Dollar von den Kryptowährungs-und Zahlungsgiganten wie PayPal und Square ausgegeben haben gemeinsam über 300 Millionen Kunden Zugang zu Bitcoin gegeben.

Möglicherweise könnte die Explosion dieser Kryptowährungsindustrie im letzten Jahr zusammen mit der Erfolgsgeschichte dieses allerersten nordamerikanischen Bitcoin-ETF, der vor zwei Monaten in Kanada begann und in nur zwei Wochen ein Handelsvolumen von weit über 400 Milliarden US-Dollar erreichte, das Ausmaß kippen diese Zeit und auch ausreichen, um die Behörden von der Bereitschaft der US-Investoren zu überzeugen, ausgewählte Bitcoin-Produkte zu übernehmen.Cboe ist der neueste Vorschlag behauptet, dass die explosion der elektronischen Ressourcen und der USA die erhöhte Anfälligkeit der Anleger für Bitcoin in den vergangenen Jahren während des OTC-Bitcoin-Kapitals hat mögliche Gefahren für Anleger erhöht, wie Volatilität und Verwaltungsgebühren, die durch den Zugriff auf einige Bitcoin-börsengehandelte Artikel beseitigt werden könnten.

Dies kann auch eine Gelegenheit für Cboe sein, sich auf andere Weise einzulösen. Im Jahr 2017 gehörte das Unternehmen zu den frühesten auf dem amerikanischen Markt, die Bitcoin-Aktien rollten, verließ jedoch schnell die Initiative, die die Abklingzeit der Branche nach der ICO-Bonanza beinhaltete. Die CME Group, die genau im gleichen Zeitraum in den Bitcoin-Futures-Markt eingestiegen ist und dennoch der Meinung war, dass das Fort das Umsatzvolumen von 200 Milliarden US-Dollar im vergangenen Kalenderjahr ausgelöst hat. Am 8. Februar enthielt es Ether-Futures auf das Produktpaket.