Coinbase kündigte an, Dogecoin in 6-8 Wochen aufzulisten

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, gab bekannt, dass Dogecoin in den nächsten sechs bis acht Wochen auf seiner Plattform gelistet wird. Dies geschah, nachdem Teslas CEO Interesse an DOGE gezeigt und die Zukunft der Kryptowährung erklärt hatte. Die Popularität dieser Münze wurde auf dem Markt erhöht, nachdem Elon sich zu DOGE geäußert hatte. Elon Musk nennt sich Dogefather; er zitiert mehr Interesse an dieser Kryptowährung.

Dogecoin image

Dogecoin wird auf Coinbase verfügbar sein

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, nahm am Donnerstag am Gewinnaufruf des Unternehmens teil und gab während des Anrufs bekannt, dass sein Kryptowährungsaustausch Dogecoin in den nächsten sechs bis acht Wochen auflisten wird.

Coinbase ist im April direkt an der NASDAQ-Börse notiert. Der erste Earing Report des Unternehmens wurde veröffentlicht und es wird erklärt, dass Coinbase einen Gewinn von 3,05 USD je Aktie ausgewiesen hat und der Umsatz des Unternehmens 1,89 Mrd. USD beträgt. Im Vorquartal betrug der Umsatz des Unternehmens 585 Mio. USD. Der ausgewiesene Nettogewinn des Unternehmens betrug über 771 Millionen US-Dollar.

In einem Interview mit Jim Cramer auf CNBC zeigte Mad Money eine Frage an den CFO von Coinbase, ob Anleger DOGE einen hohen Stellenwert einräumen sollten oder nicht. Alesia , der CFO von Coinbase, antwortete auf die Antwort auf diese Frage und sagte, dass ich zu dieser Frage keinen Kommentar abgeben kann. Wir überlassen diese Entscheidung unseren Benutzern. Wenn sie dies für machbar halten, sollten sie in sie investieren.

Wir sind hier, um unseren Nutzern alle Vermögenswerte zu präsentieren. Wir stellen alle Vermögenswerte an unserer Börse zur Verfügung, die unseren Kotierungsstandards entsprechen, und wir hoffen, dass wir einen Ort bieten können, an dem Sie alles handeln können, was Sie handeln möchten.

auch lesen: BitQT Erfahrungen – Ist es legitim oder Betrug?

Der CFO fügte hinzu, dass wir, obwohl wir im Vergleich zu anderen etwas langsam sind, daran arbeiten. Es ist notwendig, mehr Vermögenswerte in unseren Kanal einzuführen. Wir planen jetzt große Investitionen in unsere Plattform, um die Geschwindigkeit der Einführung neuer Assets zu verbessern. 

Die Preise für DOGE-Münzen wurden in den letzten Monaten nach der ersten Bemerkung des Tesla-CEO zu dieser Meme-Währung erhöht. Der CEO von Tesla zeigte Interesse an DOGE und erklärte die Zukunft der Kryptowährung. Elon Musk nennt sich Dogefather; er zitiert mehr Interesse an dieser Kryptowährung. Die Popularität dieser Münze wurde auf dem Markt erhöht, nachdem Elon sich zu DOGE geäußert hatte. Er sagte kürzlich in Saturday Night Live, dass Dogecoin ein Trubel ist, aber es ist die Zukunft der Währung. Die Preise von Doge steigen seit Anfang dieses Jahres hoch.

Im März wurde Musk gefragt, ob Coinbase Doge auflisten sollte oder nicht, da Coinbase Tesla half, 1,5 Milliarden Dollar Bitcoin zu kaufen. Musk antwortete ja.

Wie stehen Sie zu der Ankündigung von Coinbase, Doge in den kommenden Wochen aufzulisten? Teilen Sie Ihre Ansichten im Kommentarbereich unten.