Microsoft befragt seine Xbox-Benutzer nach dem Hinzufügen der Bitcoin-Zahlungsoption

Microsoft untersucht seine Xbox und bittet seine Xbox-Spielekonsolenbenutzer um die Möglichkeit, Bitcoin zu seiner Zahlungsmethode hinzuzufügen. Derzeit plant Microsoft, der Technologieriese, mit der Kryptowährung im neuen, gehypten Markt der Kryptowährungen freundlicher zu werden.

Microsoft führt eine Umfrage durch, in der Fragen zu Krypto und Bitcoin aufgeführt sind
Gemäß dem in Reddit veröffentlichten Beitrag hat ein Benutzer angegeben, dass Microsoft eine Umfrage zur Auflistung neuer Zahlungsoptionen gestartet hat. Der Name der Umfrage lautet “Zahlungsoptionen”. In der Umfrage fragt Microsoft seine Benutzer, wie sie ihre Sachen in Xbox bezahlen.

Die Umfrage enthält mehrere Fragen; Eine davon ist, dass das Unternehmen Xbox-Benutzer nach ihrer Meinung zu den derzeit verfügbaren Zahlungsoptionen und den neuen Zahlungsoptionen fragt. Die Umfrage stellt mehrere Fragen in einer Reihe. Die fokussierte Frage der Umfrage ist
“Welche dieser Zahlungsoptionen möchten Sie wählen, während Sie für ihre Sachen auf Xbox bezahlen?”

Die Antworten auf diese Frage umfassen mehrere Optionen, eine davon ist “Bezahlen mit Bitcoin”. Unter allen Optionen haben die meisten Benutzer auf Mit BTC bezahlen geklickt. Die Umfrage enthält auch eine Frage, mit der die Benutzer gefragt werden, ob sie jemals etwas von Xbox nicht kaufen möchten, “weil die Zahlungsoption nach Ihren Wünschen nicht verfügbar war”.

Lesen Sie auch: Bitcoin Loophole Erfahrungen

Microsoft flirtet immer noch mit Krypto-Projekten

Überraschenderweise ist diese neue Umfrage zu Zahlungsoptionen von Microsoft für Xbox-Gaming-Benutzer häufiger eine Überraschung und für Cryptocurrency-Benutzer eher überraschend. Brad Smith, der Präsident von Microsoft, gab CNN im Februar 2021 ein Interview. In dem Interview zeigte Smith, dass Microsoft derzeit noch keine Bitcoin-bezogenen Themen in seinen Meetings erörtert hat.

Smith sagte der Moderatorin Julia Chatterley jedoch auf unterhaltsame Weise, dass Sie diejenige sein werden, die zuerst davon erfährt, wenn unser Unternehmen seine Anlagepolitik für Bitcoin und andere Kryptowährungen ändert. Später fragte Julia ihn nach Bitcoin und seinem Status und darüber hinaus nach Teslas gigantischer Investition von 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin.

Obwohl Microsoft nicht die volle Bereitschaft zeigt, in Kryptowährung zu investieren, überwacht und beobachtet der Techno-Riese derzeit die neueste technologische Entwicklung in der Krypto-Industrie.

Der Software-Techno-Riese, hat im vergangenen Jahr das Patent für ein Cryptocurrency-Mining-System angemeldet, das menschliche Aktivitäten einschließlich Gehirnstrahlen und Körperwärme umfasst, während Online-Aufgaben wie Suchmaschinen, Chatbots und das Lesen von Anzeigen ausgeführt werden.

Wie beurteilen Sie Microsoft bei einer Umfrage unter seinen Xbox-Benutzern zum Hinzufügen der Bitcoin-Zahlungsoption? Ziehen Sie es vor, Kryptowährung in das Zahlungsmodul von Xbox aufzunehmen? Lassen Sie uns Ihr wertvolles Feedback im Kommentarbereich unten teilen.