Multichain stellt gestohlenes Geld im Wert von 2,6 Millionen US-Dollar wieder her, um Verluste auszugleichen

Multichain, ein Cross-Chain-Router-Protokoll, hat die Wiedererlangung von etwa der Hälfte des gesamten gestohlenen Geldes im Wert von fast 2,6 Millionen US-Dollar in Kryptowährung nach einem Ein-Mann-Kampf von Monaten gegen eine kontinuierliche Leistung angekündigt. Das Team kündigte auch einen Vergütungsplan an, um Benutzer für ihre Verluste zu entschädigen.

Multi-Channel hat Sicherheitslücken, sagen Experten

Dedaub , ein Blockchain-Sicherheitsspezialist, informierte Multichain am 10. Januar über zwei Fehler in seinem Liquiditätspool und seinen Router-Protokollen, die acht Token betreffen, darunter Wrapped ETH ( WETH ), Wrapped BNB ( WBNB ), Polygon ( MATIC ) und Avalanche ( AVAX ).

Das Multichain-Team ermutigte die Benutzer, eine Woche später, am 18. Januar, sensible Smart Contracts als eine Form des schnellen Schadensmanagements zu deaktivieren. Die Warnung veranlasste jedoch andere Hacker, die Schwachstelle auszuprobieren, was zu Verlusten von über 3 Millionen US-Dollar führte.

Das Problem des Liquiditätspools wurde laut Multichain gelöst, indem Liquidität von betroffenen Token auf neue Verträge verlagert wurde, aber die Gefahr bleibt für Benutzer bestehen, die die Autorisierung von anfälligen Router-Verträgen noch nicht widerrufen haben. Wichtig zu beachten ist, dass Genehmigungen von den Benutzern selbst widerrufen werden müssen.

Lesen Sie auch: Dogecoin Millionaire Erfahrungen – Legit oder Betrug

2,6 Millionen Dollar an gestohlenen Geldern wurden von Multichain wiedererlangt

Routing-Protokoll für viele Ketten Nach langem Kampf konnte Multichain fast die Hälfte des gesamten gestohlenen Geldes zurückerhalten. Dieser Rückruf wird nach Angaben des Teams auf 2,6 Millionen US-Dollar geschätzt. Es hat auch ein Entschädigungssystem eingerichtet, um die Nutzer für ihre Verluste zu entschädigen.

Multichain berichtete, dass 4.861 von 7.962 gefährdeten Kunden ihren Zugang zum 18. Februar widerrufen. Bis zum 18. Februar hatten 4.861 der 7.962 betroffenen Kunden ihre Autorisierung widerrufen, wobei die anderen 3.101 Adressen aufgefordert wurden, dies so schnell wie möglich zu tun. Das Team konnte aus den gestohlenen 1.889,6612 WETH und 833,4191 AVAX 912,7984 WETH und 125 AVAX (im Wert von fast 2,55 Millionen US-Dollar bzw. 10.000 US-Dollar) bergen.

Multichain enthüllte, dass trotz aller Bemühungen 976.8628 WETH gestohlen wurde. Multichain forderte die Benutzer auf, ihre Autorisierung zu widerrufen und ein Ticket auf der Website einzureichen, um Anspruch auf Entschädigung durch Schadensersatz zu haben. Daher werden Verluste, die nach dem 18. Februar eintreten, nicht erstattet.

Einer der selbsternannten Hacker kontaktierte Multichain und einen Benutzer, der einen Verlust von 960.000 US-Dollar gemeldet hatte, um eine Rückerstattung von 80 % gegen eine saftige Belohnung auszuhandeln.

Bei vier Transaktionen wurde bezahlt. Am 20. Januar hat der Angreifer 269 ETH an den Eigentümer überwiesen und in zwei Transaktionen 50 ETH als Entschädigung erhalten. In zwei Zahlungen an die offizielle Adresse von Multichain erstattete der Hacker dem Benutzer 50 ETH zurück und steckte 12 ETH als Entschädigung ein.

Bitcoin erreicht $ 200K in der zweiten Hälfte von 2022 – Bericht

Im Jahr 2022 hat es wieder begonnen, sich zu sammeln. Es begann das Jahr bei $ 47,000, fiel aber innerhalb kurzer Zeit schnell auf $ 33,000. Der Preis der Münze ist am 8. Februar auf 44.000 US-Dollar gestiegen, ohne Anzeichen einer Verlangsamung. Ein neuer Bericht von FSInsight prognostiziert, dass die Top-Kryptowährung im zweiten Quartal 2018 200.000 US-Dollar erreichen wird.

Laut dem Bericht mit dem Titel “Digital Assets in a post-Cycle World” begann Bitcoin gegen Ende des 4. Quartals 2013 enger mit Aktien verbunden zu sein. Angesichts der Verschärfung der Zentralbanken fiel der Preis. Sean Farrel von fsinsights Head of Digital Asset Strategies sagte, dass der Kryptomarkt aufgrund des in die Falte eintretenden Altkapitals stärker mit Technologieaktien korreliert.

Laut FSInsight haben dezentrale Finanzen (DeFi), nicht fungible Token (NFTs) und andere Web-3-Apps das enorme Wachstum des Ethereum-Netzwerks vorangetrieben. Dem Bericht zufolge könnte Ether, der an Ethereum gebunden ist, bis 12,002 $ 2022 erreichen (derzeit bei $ 3000). Dem Bericht zufolge könnte der Übergang von Ethereum vom Proof-of-Stake zu 2022 unabhängig von der Leistung von Bitcoin zu einem höheren Kapital führen.

Binance Smart Chain (BSC) jagt auch Ethereum. Obwohl Ethereum derzeit der dominierende Kryptomarkt ist, hält es 18% des gesamten Marktkapitals. Binance Coin wurde mit dem BSC-Projekt in Verbindung gebracht und hat seine Marktdominanz um das Siebenfache gesteigert.

Binance Coin (BNB) hält derzeit einen Anteil von 4% am Kryptowährungsmarkt. Seine schnelleren Betriebsgeschwindigkeiten machen es zur besten Blockchain für neue Projekte wie (EGC). Dies ist eines der bekanntesten Krypto-Projekte im Jahr 2021.

Bitcoin ist immer noch der König. Farrel prognostiziert, dass Krypto nach einem langsamen Start in 2022 bis Ende des Jahres $ 200,000 erreichen wird. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde Bitcoin bei $ 44,828 gehandelt, Ether war $ 3,153, und Ever Grow Coin war bei $ 0.0000008080.

Belarus bleibt Krypto-freundlich, da der Verbündete Russland über ein generelles Verbot nachdenkt

Eine Erklärung aus Belarus hat ergeben, dass die Beamten nicht beabsichtigen, den Regulierungsrahmen für Krypto-Operationen in Belarus zu verschärfen. Russland, ein enger wirtschaftlicher Verbündeter, erwägt derzeit strenge Beschränkungen für kryptobezogene Operationen wie Bergbau und Handel.

Nach Angaben des belarussischen High-Tech-Parks ( ) sind derzeit keine restriktiven Änderungen des bestehenden Regulierungssystems vorgesehen, wie aus der Korrespondenz mit Bloomberg hervorgeht. HTP wird oft als ‘Belarusian Silicon Valley’ bezeichnet. Es verwaltet ein einzigartiges Rechtssystem, das die Entwicklung des IT-Sektors des Landes, einschließlich des Kryptogeschäfts, erleichtert.

Minsk genehmigte Kryptoaktivitäten wie Bergbau und Austausch durch Unterzeichnung eines Dekrets von Präsident Alexander Lukaschenko, das im März 2018 in Kraft trat. Es bot Steuervergünstigungen und andere Anreize für Unternehmen, die mit digitalen Assets arbeiten.

Im April 2019 schlug der belarussische Staatschef den Bau von Bitcoin-Farmen im Kernkraftwerk Grodno vor. Und im August 2018 ermutigte er die Weißrussen, in ihrem Land zu bleiben und mit dem Abbau von Kryptowährung zu beginnen. angedeutet, die Vorschriften im März zu verschärfen.

Obwohl Kryptowährung in Belarus nicht erlaubt ist, können Unternehmen, die als Einwohner des Hi-Tech-Parks registriert sind, Token und Münzen ausgeben oder handeln. Die Belarusbank, die größte Bank des Landes, hat einen Dienst gestartet, mit dem Benutzer digitale Währungen handeln und kaufen können.

Chainalysis, ein Blockchain-Forensik-Unternehmen, belegt in Osteuropa den dritten Platz bei der Einführung von Kryptowährungen. Dies ist vor allem auf die starke Peer-to–Peer-Aktivität zurückzuführen. Belarussen müssen keine Kryptotransaktionen an die Steuerbehörden melden.

Belarus hat enge wirtschaftliche, militärische und politische Beziehungen zur Russischen Föderation. Die Zentralbank von denen am vergangenen Mittwoch vorgeschlagen, die Verwendung, Ausgabe und den Austausch von Kryptowährung zu verbieten. Vertreter anderer Regierungsinstitutionen haben die harte Position der Regulierungsbehörde abgelehnt.

Der Bitcoin-Preis fällt unter das Niveau von 39.000 $

Bitcoin-Preis setzte heute seinen Abwärtstrend fort und handelte unter der Marke von 39.000 $, was die Anlegerstimmung beeinträchtigte. Die nach Marktwert beliebteste und größte Kryptowährung der Welt fiel um mehr als 7 % auf 38.802 $. Bitcoin ist seit Anfang dieses Jahres um mehr als 14 % gefallen (jährlich kumuliert oder YTD).

Bitcoin

Untergang des Kryptomarktes

Bitcoin, die beliebteste Kryptowährung der Welt, ist um rund 7 % auf 38.802 $ gefallen. Laut Marktbericht ist die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen heute um mehr als 5 % auf 1,98 Billionen US-Dollar gesunken, weniger als 2 Billionen US-Dollar.

Auf der anderen Seite fiel Ether, die zweitgrößte Kryptowährung und eine an die Ethereum-Blockchain gekoppelte Währung, unter die 3.000-Dollar-Marke. Laut CoinDesk stürzte es um mehr als 8 % auf 2.861 $ ab. Der Token ist im vergangenen Jahr um 400 % gestiegen, verglichen mit dem 60 %-Gewinn von Bitcoin, ist aber im Januar um mehr als 18 % gefallen.

Dogecoin ist um mehr als 8 % auf 0,15 $ gefallen, und Shiba Inu ist um etwa 7 % auf 0,000026 $ gefallen. In ähnlicher Weise fiel Binance Coin um 9 % auf 423 $. Andere Kryptowährungen wie Cardano sind um mehr als 11 % gefallen, während XRP, Polkadot, Tether, Litecoin Solana, Terra und Stellar in den letzten 24 Stunden ebenfalls im Bereich von 3-10 % gehandelt wurden.

Die Kryptoindustrie sah sich in letzter Zeit mehreren regulatorischen Herausforderungen gegenüber, da sich die Skepsis gegenüber dem schnellen Wachstum digitaler Vermögenswerte weltweit verbreitet hat. Kryptowährungsbörsen werden im Jahr 2022 im Mittelpunkt des Vorgehens der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) gegen digitale Vermögenswerte stehen. Die russische Zentralbank könnte auch daran arbeiten, ein Verbot der Bitcoin-Mining-Aktivitäten und des Kryptowährungshandels vorzuschlagen, berichtet Bloomberg.

All dies führte zum Untergang des Kryptomarktes. Bitcoin ist seit Anfang dieses Jahres um mehr als 14 % gefallen. Die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen fiel dank eines stetigen Ausverkaufs um mehr als 1 % und überschritt die 2-Billionen-Dollar-Marke. Darüber hinaus ging die Gesamtgröße des Kryptowährungsmarktes um etwa 3 % auf 75,18 Milliarden US-Dollar zurück.

Bitcoin Code Erfahrungen

US-Wertpapieraufsichtsbehörden warnen Krypto-Investoren

Die US-Wertpapieraufsicht warnt die Krypto-Investoren vor Krypto-Investitionen. Die Aufsichtsbehörden gaben an, dass Investitionen in Kryptowährungen in diesem Jahr die größte Bedrohung für Anleger darstellen. Die Regulierungsbehörde warnt davor, dass die Anleger beim Krypto-Handel verrückt werden, aber hier sollte man sich daran erinnern, dass Kryptowährungen und andere damit verbundene digitale Münzen nichts anderes als ein Ponzi-Schema sind.

NASAA Krypto

Krypto ist die Bedrohung Nummer eins gemäß den US-Wertpapieraufsichtsbehörden

Die North American Securities Administration Association (NASAA) hat ihre jährliche Liste der größten Bedrohungen für Anleger veröffentlicht. NASAA wurde 1919 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein, der für Bundesstaaten, Provinzen und Territorien in den Vereinigten Staaten und Kanada zuständig ist. 67 Mitglieder sind der NASAA-Organisation angeschlossen; es umfasst alle Aufsichtsbehörden der Vereinigten Staaten. Die North American Securities Administration Association (NASAA) gab bekannt, dass

„Eine Umfrage wurde von den Wertpapieraufsichtsbehörden Nordamerikas erstellt, um die falschen Praktiken und Bedrohungen zu entdecken, die den Anlegern im Jahr 2022 schaden können. Diese Umfrage wurde durchgeführt, um problematische Investitionen, falsche Praktiken und Ponzi-Systeme aufzudecken. Die Liste der Bedrohungen für die Anleger wird angeführt von Investitionen in Kryptowährungen und andere digitale Münzen.

Der Direktor der Alabama Securities Commission, Joseph P. Borg, sagte:

„Die Investition in Kryptoprodukte und andere digitale Produkte sind laut US-Sicherheitsbehörden problematisch. Die Geschichte eines „Krypto-Millionärs“ hat in diesem Jahr einige Investoren angezogen und 2022 Krypto- oder kryptobezogene Investitionen getätigt.“

NASAA erklärte, dass

„Digitale Währungen und Münzen sind nicht in der finanziellen Einbeziehung enthalten und diese Vermögenswerte sind nicht Teil des Finanzsystems.  Promoter locken die Investoren durch Schneeballsysteme. Investoren sollten nicht ignorieren, dass jede Investition ein gewisses Risiko birgt und ein enormes Risiko besteht Verlust im Kryptohandel.“

Joseph Rotunda, Direktor der Compliance-Abteilung der Texas State Securities Commission, warnte die Anleger vor dem Krypto-Handel. Bevor Sie in den Krypto-Wahn einsteigen, denken Sie daran, dass Kryptowährungen und verwandte Finanzprodukte nur eine öffentliche Front für Ponzi-Betrügereien und andere Betrügereien sein können.

Er fügte hinzu, dass „Investitionen in Krypto-Assets, kryptobezogene Programme, Mining-Pools, Depots und andere digitale Programme in der hochriskanten Investition aufgeführt werden sollten. Bei dieser Art von Anlage besteht ein hohes Verlustrisiko.“

Bitcoin Bank Erfahrungen

Bitcoin ETF, der an der New Yorker Börse mit viel Fanfare debütierte, ist jetzt ein großer Verlierer

Zu viel Tamtam, ein Bitcoin Futures Exchange Traded Funds (ETFs) wurden an der New York Stock Exchange (NYSE) ins Leben gerufen. Mit dem ProShares Bitcoin Strategy ETF (BITO) engagierten sich mehr Wall Street-Investoren und begannen an der NYSE zu handeln.

Das spektakuläre Debüt des ETF hat dazu geführt, dass er zu einem großen Verlierer geworden ist. Zwei Monate nach seinem öffentlichen Debüt ist der ETF einer der schlechtesten Performer in Bezug auf Renditen und zeigt laut Bloomberg Intelligence-Daten, die von Athanasios Pazarofagis analysiert wurden, einen Rückgang von 30%.

Der erste Handel des ETF begann am 19.Oktober. Der ursprüngliche Preis für die Aktie betrug 40 US-Dollar. Die Aktie notierte an Tag 1 bei 40 US-Dollar. Ein Bloomberg-Bericht gab an, dass BITO in der vergangenen Woche auf 9 Prozent gefallen ist.

Der Bericht zeigt, dass Bitcoin, die älteste und größte Kryptowährung der Welt, seit dem Debüt von BITO am 19. Bitcoin hatte im November einen Höchststand von $ 68,000 pro Münze erreicht, ist aber jetzt viel niedriger. In nur zwei Tagen zog der Fonds Vermögenswerte im Wert von 1 Milliarde US-Dollar an.

Psarofagis behauptet, dass die Performance des ETF derzeit keinen Einfluss auf das zukünftige Branchenwachstum haben wird. Gary Gensler, Vorsitzender der SEC, bekräftigte diese Tatsache mit der Feststellung, dass andere ETFs einen schwierigen Start hatten, aber immer noch Vermögenswerte aufbringen können.

Mit dem BITO ETF können Anleger über einen Futures-Kontrakt in Bitcoins investieren, anstatt sie an einer Kryptowährungsbörse zu kaufen. Anleger können jetzt in einen Fonds investieren, der Bitcoin-Futures verfolgt, anstatt Bitcoin direkt zu kaufen. Die Anleger setzen darauf, dass die Aktien des ETF durch die Teilnahme am neuen ETF-Fonds an Wert gewinnen. Bitcoins sind der wichtigste Treiber für den Wert des Fonds.

Nexo-Gründer prognostiziert, dass Bitcoin 100.000 US-Dollar erreichen wird

Bitcoin wird bis Mitte 2022 100.000 USD erreichen, wie vom Mitbegründer und geschäftsführenden Gesellschafter des großen Kryptowährungskreditgebers Nexo prognostiziert. Er hob „zwei einfache Gründe“ hervor, in diesem Jahr bei den Bitcoin-Preisen optimistisch zu sein.

Bitcoin

Bitcoin wird voraussichtlich bis Mitte dieses Jahres 100.000 USD erreichen.

Antoni Trenchev, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter des führenden Kryptowährungskreditgebers Nexo, teilte seine BTC-Preisprognosen am Montag in einem Interview mit CNBC mit. Er erklärte weiter:

„Ich denke, Bitcoin wird dieses Jahr sicherlich 100.000 US-Dollar erreichen.“

Nexo verfügt über mehr als 6 Milliarden US-Dollar an Krediten und verwaltet das Vermögen von über 2,5 Millionen Nutzern weltweit. Der Manager sagte, es gebe „zwei einfache Gründe“, um zu erwarten, dass Bitcoin große Renditen liefert. Zunächst weist er darauf hin, dass Institutionen Bitcoin zunehmend in Unternehmenstresoren ablegen. Zum Beispiel kaufte Microstrategy, ein an der Nasdaq notiertes Unternehmen, 124.391 BTC vom Finanzministerium.

Ein weiterer Grund ist, dass Trenchev erwartet, dass „billiges Geld“ hier bleibt, was die Kryptowährungspreise in die Höhe treiben wird. Es wird erwartet, dass die Fed in diesem Jahr die Zinsen mehrmals anhebt. Jeremy Segal, Finanzprofessor in Wharton, sagte kürzlich voraus, dass “die Fed die Zinsen viel häufiger anheben muss, als der Markt erwartet”.

Nexo-Administrator hinzugefügt:

Ich glaube öffentlich, dass die Aktien- und Rentenmärkte fallen werden, sobald wir Zinserhöhungen sehen, und um fair zu sein, wir haben in den letzten Jahren nicht viel politischen Willen gesehen eine Korrektur an den traditionellen Finanzmärkten.

In jüngerer Zeit sagte auch El Salvadors Präsident Nayib Bukele voraus, dass der Preis von Bitcoin in diesem Jahr 100.000 US-Dollar erreichen könnte. Unterdessen prognostiziert Microstrategy-CEO Michael Saylor, dass der Preis von BTC 6 Millionen US-Dollar erreichen wird. Einige Leute, darunter der Gründer von Bridgewater Associates, Ray Dalio, sind jedoch skeptischer gegenüber dem Preis der Kryptowährung.

Bitcoin Billionaire Erfahrungen

Welche Kryptowährung wird 2022 regieren? Hier ein Blick

Bitcoin und Ethereum werden im Jahr 2021 voraussichtlich rund 67 Prozent bzw. 430Prozent zurückgeben. Die Einzelhandelsbeteiligung im Land ist aufgrund der hervorragenden Rendite gestiegen. Die Bitcoin-Dominanz nimmt jedoch seit 2017 stetig ab. In diesem Jahr verzeichnete es einen starken Rückgang seiner Dominanz von 70% auf 40%. Benutzer entfernen sich von Bitcoin, um neue Token zu finden. Was wird 2022 für Ethereum und Bitcoin bringen? Welche neuen Token werden laut Experten die Rallye 2022 dominieren? Schauen wir mal.

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist die älteste und größte Kryptowährung. Es wurde nach der Finanzkrise von 2008 geschaffen, als Regierungen auf der ganzen Welt Geld druckten, um Inflation zu erzeugen. Seitdem wurde die Währung als zentralisierte Währung neu aufgelegt. Es wird jetzt mehr als ein Vermögenswert verwendet, der es trotz der vielen Höhen und Tiefen im vergangenen Jahr geschafft hat, 60 Prozent zurückzugeben. Dieser Nifty, der Referenzindex der indischen Aktienmärkte, der 50 Aktien misst, hat mehr als 20 Prozent zurückgegeben.

“Bitcoin war in den letzten zehn Jahren führend bei Krypto-Preisbewegungen und wird dies auch weiterhin tun.” Es ist immer noch ein Wertspeicher, und die institutionelle Nachfrage wächst mit der Zeit weiter”, sagt Minal Thukral (EVP-Growth & Strategy bei CoinDCX).

Astraleum
Ethereum ist das zweitälteste virtuelle Token. Es ist eine Peer-to-Peer-Blockchain, die intelligente Vertragsausführungen ausführt. Ethereum war das zweitwichtigste Kryptowährungsgut in der Evolution. Es ist ein Protokoll, mit dem Entwickler auf ihrer Blockchain-Infrastruktur aufbauen können. Thukral sagt, dass 2022 aufgrund der wachsenden Entwicklergemeinschaft und des neuen ETH2-Rollouts ein bedeutendes Jahr für Ethereum sein wird.

Protokoll-Token
Das Ökosystem der Protokoll-Token wird eine weitere Reihe von Kryptowährungen sein, die im nächsten Jahr im Weltraum heiß sein werden.

Experten gehen davon aus, dass die beiden diesjährigen Hauptthemen Layer-1-Protokolle sind, die DeFi und Smart Contract sowie das Metaverse ermöglichen. Der Layer-1-Raum ist ein beliebter Ort für Münzen wie Solana und Polygon, Terra, Polkadot. Lawine, Lawine, Terra und Terra. Das Metaverse-Konzept befindet sich noch in der Entwicklung, obwohl Münzen wie Decentraland und Axie Infinity sowie die Sandbox, Gala, Gala usw. In diesem Jahr haben sie außergewöhnlich gut abgeschnitten. Insgesamt profitieren Anleger, die sich für eine Vielzahl von Münzen entscheiden, anstatt sich auf wenige Münzen zu konzentrieren, oft von den größten Vorteilen, sagt Vikram Subburaj (Mitbegründer und CEO von Giottus Cryptocurrency Exchange).

“Es gibt immer noch viele Herausforderungen in Bezug auf die Portabilität und Skalierung von Blockchains, die Skalierung im Mining und so weiter. Protokolle wie DOT, MATIC, SOL, etc. Thukral sagt, dass der Schlüssel zur Lösung verschiedener Probleme wie dieser darin besteht, wer Sie sind.

Defi
“DeFi hatte ein erstaunliches Jahr 2020 und in diesem Jahr konnten wir eine solide Grundlage für die dezentrale Finanzierung schaffen. Trotzdem befindet sich DeFi noch in einem frühen Stadium und wir bauen immer noch die Grundlagen. Daher dezentrale Austausch-Token (UNI, SUSHI, DYDX, etc. ), Kreditvergabe und Ausleihe Kryptowährung (COMP, SUSHI, DYDX, etc. Thakural sagt, dass DeFi weiterhin ein wichtiger Treiber für die Zukunft von 22 sein wird.

NFT
NFT wird auch 2022 ein heißes Thema bleiben. NFTs werden die Gaming-, Kunst- und Kreativbranche in den kommenden Jahren weiter stören. ‘Top-NFT-Token wie MANA, AXS, SAND usw. Thakural sagt, dass die NFT-Token im nächsten Jahr weiter an Dynamik gewinnen werden.

Kryptowährungsbörse Binance in Bahrain zugelassen

Binance ist von der Zentralbank von Bahrain autorisiert, einen Kryptowährungs-Dienstleister in Bahrain zu betreiben. Diese Lizenz ist Teil des “Plans von Binance, eine vollständig regulierte zentrale Kryptowährungsbörse zu werden”, die von der Kryptowährungsbörse detailliert beschrieben wird.

Binance

Binance in Bahrain vollständig zugelassen

Binance ist eine der beliebtesten Krypto-Börsen der Welt. Am Montag gab diese Börse bekannt, dass die Zentralbank von Bahrain (CBB) Binance als Anbieter von Krypto-Diensten in Bahrain zugelassen hat. Austausch ist von der Zentralbank von Bahrain autorisiert, einen Kryptowährungs-Dienstleister in Bahrain zu betreiben. 

Im Prinzip erfolgt die Genehmigung, nachdem Binance im Rahmen ihrer Pläne, eine vollständig regulierte zentralisierte Kryptowährungsbörse zu werden, eine Lizenz bei der CBB beantragt hat.

Laut der Ankündigung bedeutet die Grundgenehmigung, dass Binance den gesamten Bewerbungsprozess noch nicht abgeschlossen hat, den das Unternehmen hofft, “auf dem richtigen Weg” zu sein.

Laut der Kryptowährungsbörse ist CBB „die erste Regulierungsbehörde in der Region Naher Osten und Nordafrika (MENA), die einem Austausch-Unternehmen eine Standardgenehmigung erteilt“.

Changpeng Zhao (CZ), CEO von Binance, sagte: “Diese Genehmigung erkennt Binances Engagement an, die regulatorischen Anforderungen vollständig einzuhalten und eine breite Beteiligung, Betriebe und Aktivitäten in Bahrain aufzubauen.”

In den letzten Monaten wurde Austausch von verschiedenen Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt geprüft, darunter die USA, Großbritannien, Südafrika, Australien, Norwegen, die Niederlande, Hongkong, Deutschland, Italien, Indien, Malaysia, Singapur, die Türkei und Litauen.

Im August gab Austausch bekannt, dass Compliance oberste Priorität habe. Das Unternehmen bewegt sich von einem dezentralisierten Geschäftsmodell zu einem zentralisierten Geschäftsmodell, während es von einem Technologieunternehmen zu einem Finanzdienstleistungsunternehmen wechselt.

Anfang Dezember gab Austausch bekannt, dass es „erhebliche Änderungen“ vornimmt, um eine vollständig lizenzierte und unterstützte Kryptowährungsbörse zu werden.

Der Austausch begann in der Ankündigung vom Montag:

„Die neue Errungenschaft in Bahrain unterstreicht das Engagement der Börse für den Nahen Osten und wir arbeiten kontinuierlich daran, sie vollständig reguliert zu machen.“

Bitcoin Bank Erfahrungen

Bitcoin wird den US-Dollar ersetzen

In einem kürzlichen Twitter-Chat mit dem Grammy-prämierten Rapper Cardi B sagte der ehemalige Twitter-CEO Jack Dorsey, dass Bitcoin in Zukunft den US-Dollar ersetzen wird. Cardi B fragte auf Twitter, ob Kryptowährungen die US-Währung ersetzen würden, und Dorsey antwortete: “Ja, Bitcoin wird es.” Twitters Interaktion mit dem Kryptowährungs-Plündern zwischen dem Grammy-prämierten Rapper und dem Tech-Milliardär hat viele Reaktionen auf Twitter ausgelöst.

Bitcoin

Die Twitter-Interaktion zwischen Cardi B und dem Tech-Milliardär über die Kryptowährung, die den Dollar ersetzt, hat auf Social-Media-Plattformen eine große Resonanz hervorgerufen. Billy Markus, der Mitbegründer von Dogecoin, hat ein Meme gepostet, das besagt, dass Dogecoin stabiler ist als der US-Dollar. BTC-Investor Dennis Porter sagte: “Dieses Gespräch war wirklich unvermeidlich.”

Dorsey verließ Twitter letzten Monat, um sich auf Block zu konzentrieren, ein Fintech-Unternehmen, das früher als Square bekannt war, und ernannte Parag Agrawal, der derzeit stark an dezentralen Projekten innerhalb des Unternehmens beteiligt ist, zum neuen CEO von Twitter.

Anfang Oktober sagte Dorsey, dass Block ein benutzerdefiniertes siliziumbasiertes Open-Source-BTC-Mining-System für Einzelpersonen und Unternehmen entwickeln möchte. Es wird die bestehenden BTC-zentrierten Projekte von Square ergänzen, einschließlich des Geschäfts zum Aufbau einer offenen Entwicklungsplattform und einer Hardware-Wallet für Kryptowährungen.

“damit werden wir dem Hardwaremodell folgen” – Dorsey hat getwittert. Ein Team, das von Jesse Dorogusker, dem Officer von Square Chief Hardware, geleitet wird, gab bekannt, dass es die Notwendigkeit zur Entwicklung eines Bitcoin-Mining-Systems aufzählt.

Dorsey ist ein Bitcoin-Investor. Seine Liebe zur Kryptowährung reicht bis ins Jahr 2017 zurück, als er begann, Bitcoin als Währung des Königs zu verteidigen. Als der Kryptowährungsmarkt 2018 zusammenbrach, ließ sich Dorsey nicht erschüttern und nannte BTC die Weltwährung der Zukunft, obwohl die digitalen Währungen seit Jahren die Talsohle erreicht haben. Im März 2019 sagte Dorsey, er gebe jede Woche Tausende von Dollar aus, um Bitcoin zu kaufen.

Dorsey unterstützt die Blockchain-Technologie für Transparenz im Zahlungsverkehr und hat kürzlich ein Whitepaper über seinen dezentralen Bitcoin-Austauschvorschlag veröffentlicht: tbDEX. Dorsey bestätigte den Investoren, dass Bitcoin ein „großer Teil“ der Zukunft des Unternehmens sein wird.

Bitcoin Billionaire Erfahrungen