Bitcoin ETF, der an der New Yorker Börse mit viel Fanfare debütierte, ist jetzt ein großer Verlierer

Zu viel Tamtam, ein Bitcoin Futures Exchange Traded Funds (ETFs) wurden an der New York Stock Exchange (NYSE) ins Leben gerufen. Mit dem ProShares Bitcoin Strategy ETF (BITO) engagierten sich mehr Wall Street-Investoren und begannen an der NYSE zu handeln.

Das spektakuläre Debüt des ETF hat dazu geführt, dass er zu einem großen Verlierer geworden ist. Zwei Monate nach seinem öffentlichen Debüt ist der ETF einer der schlechtesten Performer in Bezug auf Renditen und zeigt laut Bloomberg Intelligence-Daten, die von Athanasios Pazarofagis analysiert wurden, einen Rückgang von 30%.

Der erste Handel des ETF begann am 19.Oktober. Der ursprüngliche Preis für die Aktie betrug 40 US-Dollar. Die Aktie notierte an Tag 1 bei 40 US-Dollar. Ein Bloomberg-Bericht gab an, dass BITO in der vergangenen Woche auf 9 Prozent gefallen ist.

Der Bericht zeigt, dass Bitcoin, die älteste und größte Kryptowährung der Welt, seit dem Debüt von BITO am 19. Bitcoin hatte im November einen Höchststand von $ 68,000 pro Münze erreicht, ist aber jetzt viel niedriger. In nur zwei Tagen zog der Fonds Vermögenswerte im Wert von 1 Milliarde US-Dollar an.

Psarofagis behauptet, dass die Performance des ETF derzeit keinen Einfluss auf das zukünftige Branchenwachstum haben wird. Gary Gensler, Vorsitzender der SEC, bekräftigte diese Tatsache mit der Feststellung, dass andere ETFs einen schwierigen Start hatten, aber immer noch Vermögenswerte aufbringen können.

Mit dem BITO ETF können Anleger über einen Futures-Kontrakt in Bitcoins investieren, anstatt sie an einer Kryptowährungsbörse zu kaufen. Anleger können jetzt in einen Fonds investieren, der Bitcoin-Futures verfolgt, anstatt Bitcoin direkt zu kaufen. Die Anleger setzen darauf, dass die Aktien des ETF durch die Teilnahme am neuen ETF-Fonds an Wert gewinnen. Bitcoins sind der wichtigste Treiber für den Wert des Fonds.

Nexo-Gründer prognostiziert, dass Bitcoin 100.000 US-Dollar erreichen wird

Bitcoin wird bis Mitte 2022 100.000 USD erreichen, wie vom Mitbegründer und geschäftsführenden Gesellschafter des großen Kryptowährungskreditgebers Nexo prognostiziert. Er hob „zwei einfache Gründe“ hervor, in diesem Jahr bei den Bitcoin-Preisen optimistisch zu sein.

Bitcoin

Bitcoin wird voraussichtlich bis Mitte dieses Jahres 100.000 USD erreichen.

Antoni Trenchev, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter des führenden Kryptowährungskreditgebers Nexo, teilte seine BTC-Preisprognosen am Montag in einem Interview mit CNBC mit. Er erklärte weiter:

„Ich denke, Bitcoin wird dieses Jahr sicherlich 100.000 US-Dollar erreichen.“

Nexo verfügt über mehr als 6 Milliarden US-Dollar an Krediten und verwaltet das Vermögen von über 2,5 Millionen Nutzern weltweit. Der Manager sagte, es gebe „zwei einfache Gründe“, um zu erwarten, dass Bitcoin große Renditen liefert. Zunächst weist er darauf hin, dass Institutionen Bitcoin zunehmend in Unternehmenstresoren ablegen. Zum Beispiel kaufte Microstrategy, ein an der Nasdaq notiertes Unternehmen, 124.391 BTC vom Finanzministerium.

Ein weiterer Grund ist, dass Trenchev erwartet, dass „billiges Geld“ hier bleibt, was die Kryptowährungspreise in die Höhe treiben wird. Es wird erwartet, dass die Fed in diesem Jahr die Zinsen mehrmals anhebt. Jeremy Segal, Finanzprofessor in Wharton, sagte kürzlich voraus, dass “die Fed die Zinsen viel häufiger anheben muss, als der Markt erwartet”.

Nexo-Administrator hinzugefügt:

Ich glaube öffentlich, dass die Aktien- und Rentenmärkte fallen werden, sobald wir Zinserhöhungen sehen, und um fair zu sein, wir haben in den letzten Jahren nicht viel politischen Willen gesehen eine Korrektur an den traditionellen Finanzmärkten.

In jüngerer Zeit sagte auch El Salvadors Präsident Nayib Bukele voraus, dass der Preis von Bitcoin in diesem Jahr 100.000 US-Dollar erreichen könnte. Unterdessen prognostiziert Microstrategy-CEO Michael Saylor, dass der Preis von BTC 6 Millionen US-Dollar erreichen wird. Einige Leute, darunter der Gründer von Bridgewater Associates, Ray Dalio, sind jedoch skeptischer gegenüber dem Preis der Kryptowährung.

Bitcoin Billionaire Erfahrungen

Welche Kryptowährung wird 2022 regieren? Hier ein Blick

Bitcoin und Ethereum werden im Jahr 2021 voraussichtlich rund 67 Prozent bzw. 430Prozent zurückgeben. Die Einzelhandelsbeteiligung im Land ist aufgrund der hervorragenden Rendite gestiegen. Die Bitcoin-Dominanz nimmt jedoch seit 2017 stetig ab. In diesem Jahr verzeichnete es einen starken Rückgang seiner Dominanz von 70% auf 40%. Benutzer entfernen sich von Bitcoin, um neue Token zu finden. Was wird 2022 für Ethereum und Bitcoin bringen? Welche neuen Token werden laut Experten die Rallye 2022 dominieren? Schauen wir mal.

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist die älteste und größte Kryptowährung. Es wurde nach der Finanzkrise von 2008 geschaffen, als Regierungen auf der ganzen Welt Geld druckten, um Inflation zu erzeugen. Seitdem wurde die Währung als zentralisierte Währung neu aufgelegt. Es wird jetzt mehr als ein Vermögenswert verwendet, der es trotz der vielen Höhen und Tiefen im vergangenen Jahr geschafft hat, 60 Prozent zurückzugeben. Dieser Nifty, der Referenzindex der indischen Aktienmärkte, der 50 Aktien misst, hat mehr als 20 Prozent zurückgegeben.

“Bitcoin war in den letzten zehn Jahren führend bei Krypto-Preisbewegungen und wird dies auch weiterhin tun.” Es ist immer noch ein Wertspeicher, und die institutionelle Nachfrage wächst mit der Zeit weiter”, sagt Minal Thukral (EVP-Growth & Strategy bei CoinDCX).

Astraleum
Ethereum ist das zweitälteste virtuelle Token. Es ist eine Peer-to-Peer-Blockchain, die intelligente Vertragsausführungen ausführt. Ethereum war das zweitwichtigste Kryptowährungsgut in der Evolution. Es ist ein Protokoll, mit dem Entwickler auf ihrer Blockchain-Infrastruktur aufbauen können. Thukral sagt, dass 2022 aufgrund der wachsenden Entwicklergemeinschaft und des neuen ETH2-Rollouts ein bedeutendes Jahr für Ethereum sein wird.

Protokoll-Token
Das Ökosystem der Protokoll-Token wird eine weitere Reihe von Kryptowährungen sein, die im nächsten Jahr im Weltraum heiß sein werden.

Experten gehen davon aus, dass die beiden diesjährigen Hauptthemen Layer-1-Protokolle sind, die DeFi und Smart Contract sowie das Metaverse ermöglichen. Der Layer-1-Raum ist ein beliebter Ort für Münzen wie Solana und Polygon, Terra, Polkadot. Lawine, Lawine, Terra und Terra. Das Metaverse-Konzept befindet sich noch in der Entwicklung, obwohl Münzen wie Decentraland und Axie Infinity sowie die Sandbox, Gala, Gala usw. In diesem Jahr haben sie außergewöhnlich gut abgeschnitten. Insgesamt profitieren Anleger, die sich für eine Vielzahl von Münzen entscheiden, anstatt sich auf wenige Münzen zu konzentrieren, oft von den größten Vorteilen, sagt Vikram Subburaj (Mitbegründer und CEO von Giottus Cryptocurrency Exchange).

“Es gibt immer noch viele Herausforderungen in Bezug auf die Portabilität und Skalierung von Blockchains, die Skalierung im Mining und so weiter. Protokolle wie DOT, MATIC, SOL, etc. Thukral sagt, dass der Schlüssel zur Lösung verschiedener Probleme wie dieser darin besteht, wer Sie sind.

Defi
“DeFi hatte ein erstaunliches Jahr 2020 und in diesem Jahr konnten wir eine solide Grundlage für die dezentrale Finanzierung schaffen. Trotzdem befindet sich DeFi noch in einem frühen Stadium und wir bauen immer noch die Grundlagen. Daher dezentrale Austausch-Token (UNI, SUSHI, DYDX, etc. ), Kreditvergabe und Ausleihe Kryptowährung (COMP, SUSHI, DYDX, etc. Thakural sagt, dass DeFi weiterhin ein wichtiger Treiber für die Zukunft von 22 sein wird.

NFT
NFT wird auch 2022 ein heißes Thema bleiben. NFTs werden die Gaming-, Kunst- und Kreativbranche in den kommenden Jahren weiter stören. ‘Top-NFT-Token wie MANA, AXS, SAND usw. Thakural sagt, dass die NFT-Token im nächsten Jahr weiter an Dynamik gewinnen werden.

Kryptowährungsbörse Binance in Bahrain zugelassen

Binance ist von der Zentralbank von Bahrain autorisiert, einen Kryptowährungs-Dienstleister in Bahrain zu betreiben. Diese Lizenz ist Teil des “Plans von Binance, eine vollständig regulierte zentrale Kryptowährungsbörse zu werden”, die von der Kryptowährungsbörse detailliert beschrieben wird.

Binance

Binance in Bahrain vollständig zugelassen

Binance ist eine der beliebtesten Krypto-Börsen der Welt. Am Montag gab diese Börse bekannt, dass die Zentralbank von Bahrain (CBB) Binance als Anbieter von Krypto-Diensten in Bahrain zugelassen hat. Austausch ist von der Zentralbank von Bahrain autorisiert, einen Kryptowährungs-Dienstleister in Bahrain zu betreiben. 

Im Prinzip erfolgt die Genehmigung, nachdem Binance im Rahmen ihrer Pläne, eine vollständig regulierte zentralisierte Kryptowährungsbörse zu werden, eine Lizenz bei der CBB beantragt hat.

Laut der Ankündigung bedeutet die Grundgenehmigung, dass Binance den gesamten Bewerbungsprozess noch nicht abgeschlossen hat, den das Unternehmen hofft, “auf dem richtigen Weg” zu sein.

Laut der Kryptowährungsbörse ist CBB „die erste Regulierungsbehörde in der Region Naher Osten und Nordafrika (MENA), die einem Austausch-Unternehmen eine Standardgenehmigung erteilt“.

Changpeng Zhao (CZ), CEO von Binance, sagte: “Diese Genehmigung erkennt Binances Engagement an, die regulatorischen Anforderungen vollständig einzuhalten und eine breite Beteiligung, Betriebe und Aktivitäten in Bahrain aufzubauen.”

In den letzten Monaten wurde Austausch von verschiedenen Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt geprüft, darunter die USA, Großbritannien, Südafrika, Australien, Norwegen, die Niederlande, Hongkong, Deutschland, Italien, Indien, Malaysia, Singapur, die Türkei und Litauen.

Im August gab Austausch bekannt, dass Compliance oberste Priorität habe. Das Unternehmen bewegt sich von einem dezentralisierten Geschäftsmodell zu einem zentralisierten Geschäftsmodell, während es von einem Technologieunternehmen zu einem Finanzdienstleistungsunternehmen wechselt.

Anfang Dezember gab Austausch bekannt, dass es „erhebliche Änderungen“ vornimmt, um eine vollständig lizenzierte und unterstützte Kryptowährungsbörse zu werden.

Der Austausch begann in der Ankündigung vom Montag:

„Die neue Errungenschaft in Bahrain unterstreicht das Engagement der Börse für den Nahen Osten und wir arbeiten kontinuierlich daran, sie vollständig reguliert zu machen.“

Bitcoin Bank Erfahrungen

Bitcoin wird den US-Dollar ersetzen

In einem kürzlichen Twitter-Chat mit dem Grammy-prämierten Rapper Cardi B sagte der ehemalige Twitter-CEO Jack Dorsey, dass Bitcoin in Zukunft den US-Dollar ersetzen wird. Cardi B fragte auf Twitter, ob Kryptowährungen die US-Währung ersetzen würden, und Dorsey antwortete: “Ja, Bitcoin wird es.” Twitters Interaktion mit dem Kryptowährungs-Plündern zwischen dem Grammy-prämierten Rapper und dem Tech-Milliardär hat viele Reaktionen auf Twitter ausgelöst.

Bitcoin

Die Twitter-Interaktion zwischen Cardi B und dem Tech-Milliardär über die Kryptowährung, die den Dollar ersetzt, hat auf Social-Media-Plattformen eine große Resonanz hervorgerufen. Billy Markus, der Mitbegründer von Dogecoin, hat ein Meme gepostet, das besagt, dass Dogecoin stabiler ist als der US-Dollar. BTC-Investor Dennis Porter sagte: “Dieses Gespräch war wirklich unvermeidlich.”

Dorsey verließ Twitter letzten Monat, um sich auf Block zu konzentrieren, ein Fintech-Unternehmen, das früher als Square bekannt war, und ernannte Parag Agrawal, der derzeit stark an dezentralen Projekten innerhalb des Unternehmens beteiligt ist, zum neuen CEO von Twitter.

Anfang Oktober sagte Dorsey, dass Block ein benutzerdefiniertes siliziumbasiertes Open-Source-BTC-Mining-System für Einzelpersonen und Unternehmen entwickeln möchte. Es wird die bestehenden BTC-zentrierten Projekte von Square ergänzen, einschließlich des Geschäfts zum Aufbau einer offenen Entwicklungsplattform und einer Hardware-Wallet für Kryptowährungen.

“damit werden wir dem Hardwaremodell folgen” – Dorsey hat getwittert. Ein Team, das von Jesse Dorogusker, dem Officer von Square Chief Hardware, geleitet wird, gab bekannt, dass es die Notwendigkeit zur Entwicklung eines Bitcoin-Mining-Systems aufzählt.

Dorsey ist ein Bitcoin-Investor. Seine Liebe zur Kryptowährung reicht bis ins Jahr 2017 zurück, als er begann, Bitcoin als Währung des Königs zu verteidigen. Als der Kryptowährungsmarkt 2018 zusammenbrach, ließ sich Dorsey nicht erschüttern und nannte BTC die Weltwährung der Zukunft, obwohl die digitalen Währungen seit Jahren die Talsohle erreicht haben. Im März 2019 sagte Dorsey, er gebe jede Woche Tausende von Dollar aus, um Bitcoin zu kaufen.

Dorsey unterstützt die Blockchain-Technologie für Transparenz im Zahlungsverkehr und hat kürzlich ein Whitepaper über seinen dezentralen Bitcoin-Austauschvorschlag veröffentlicht: tbDEX. Dorsey bestätigte den Investoren, dass Bitcoin ein „großer Teil“ der Zukunft des Unternehmens sein wird.

Bitcoin Billionaire Erfahrungen

Alles, was Sie jemals über den Bitcoin-Handel wissen müssen

Sie sind bei uns genau richtig, wenn Sie nach den neuesten und innovativsten Optionen im Kryptohandel suchen. Dieser Artikel zeigt Ihnen einige der aufregendsten Krypto-Handelssegmente. Diese werden Ihnen helfen, die Grundlagen des Handels zu etablieren und Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie Sie auf Ihrer Krypto-Reise vorankommen können.

Bevor Sie mit der Erkundung der Möglichkeiten des Kryptohandels beginnen, ist es wichtig zu verstehen, dass es eine Vielzahl digitaler Währungen gibt, mit denen Produkte und Dienstleistungen bezahlt werden können. Sie können diese digitalen Werte auch gegen Gewinn eintauschen. Es gibt viele Möglichkeiten. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel erstellt, um Ihnen zu helfen, die kreative Seite von Bitcoin, dem am häufigsten verwendeten digitalen Wert, zu entdecken. Dieser Artikel ist auch für Sie, wenn Sie neugierig auf diesen Prozess sind.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie brauchen, um den Bitcoin-Handel zum Erfolg zu führen. Fangen wir einfach an.

Wie fängst du an zu handeln?
Dies ist eine der häufigsten Fragen zum Bitcoin-Handel. Die einfache Antwort ist, dass Sie zuerst Ihr Handelswissen in Bezug auf Kryptowährung bewerten müssen. Sobald dies erledigt ist, können Sie die am besten geeignete Handelsmethode auswählen, die Ihren Handelsanforderungen entspricht.

Sobald Sie das Ansehen Ihrer Krypto-Erfahrung etabliert haben, können Sie die besten Handelsstrategien erkunden, die derzeit die Handelswelt dominieren. Dies ist die Idee, beliebte Bitcoin-Handelsplattformen für Handelsgeschäfte zu verwenden.

Wie greifen Sie auf die innovativen Funktionen des Bitcoin-Handels zu?
Sobald Sie sich entschieden haben, welche Handelsmethode Sie verwenden möchten (in diesem Fall die Bitcoin Up-Überprüfung), können Sie auf die Website zugreifen und alle Funktionen erkunden.

Zuerst müssen Sie ein Online-Handelskonto erstellen. Sie können auf die Registrierungsseite zugreifen, alle erforderlichen Handelsinformationen ausfüllen und dann mit der ersten Einzahlung fortfahren. Auf diese Weise können Sie Ihr Handelsprofil erstellen und mit dem Handel beginnen.

Wie funktioniert der Bitcoin-Handelsalgorithmus?
Sie werden nun zum letzten Abschnitt dieses Artikels wechseln, nachdem Sie das vorherige Segment abgeschlossen haben. In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr über die leistungsstärksten Bitcoin-Handelsalgorithmen. Es analysiert alle Handelselemente, die Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos bereitgestellt haben. Sie können sie dann verwenden, um alle Marktänderungen zu kombinieren.

Auf diese Weise generiert der Handelsalgorithmus die am besten geeigneten Bitcoin-Handelsgeschäfte. Es ermöglicht Ihnen, alle profitablen Handelsmöglichkeiten zu erkunden, die verfügbar sind.

Großbritannien verbietet Kryptowährungsanzeigen für

Die Advertising Standards Authority (ASA) hat am Mittwoch das Verbot von Kryptowährungsanzeigen angekündigt. Diese Anzeigen stammen von eToro, Papa John’s Pizza, Coinbase, Kraken, Luno und Exmo. Die Anzeigen seien “irreführend” und “nutzen die mangelnde Erfahrung der Verbraucher verantwortungsvoll aus”, sagt die Agentur.

Kryptowährungsanzeigen

7 Kryptowährungsanzeigen, die von britischen Behörden verboten sind

Die Advertising Standards Authority (ASA) hat am Mittwoch das Verbot von Anzeigen für Kryptowährungen angekündigt. Diese Kryptowährungsanzeigen stammen von Papa John’s Pizza, Coinbase, Kraken, eToro, Exmo und Luno.

Nach dieser Einschätzung sagte die britische Werbeaufsichtsbehörde, dass Werbung „irreführend“ sei und „unverantwortlich die Unerfahrenheit der Verbraucher ausnutzt und Anlagerisiken nicht berücksichtigt“.

Die ASA hat in allen Fällen Folgendes vorgeschrieben, zusammen mit spezifischen Richtlinien für jedes Unternehmen, was zu tun ist, um zukünftige Werbestandards zu erfüllen.

Auf ihrer Website und auf Twitter liefen Anzeigen für Papa John’s Pizza. Die berühmte Pizzakette hat im Mai bei Einkäufen Bitcoins verschenkt. 

Coinbase-Anzeigen waren bezahlte Facebook-Anzeigen. In Coinbase-Anzeigen heißt es: „Verpassen Sie nicht das nächste Jahrzehnt der Kryptowährung“.

Lunos Werbung war eine In-App-Werbung, die in der Daily Mail-Online-App erschien. Es enthielt den Text “In Kryptowährung für mindestens 1 £ investieren”. Dies ist nicht das erste Mal, dass ASA Probleme mit Lunos Anzeigen hat. Im Mai verbot die Agentur „Time to Buy“-Bitcoin-Werbung an der Börse in Bussen und der Londoner U-Bahn.

Paywards Anzeige war ein digitales Poster seiner Kryptowährungsbörse Kraken, das an der London Bridge Station ausgestellt wurde. Es enthielt Texte wie “Kaufen Sie mehr als 50 Kryptowährungen in Minuten”, “Starten Sie mit nur 10 £” und “Bauen Sie Ihre digitalen Assets auf und kaufen Sie Kryptos unterwegs”.

Exmos Anzeige lautet Wingin ‘It! Dies ist der YouTube-Kanal von Paul Lucas. In der Videobeschreibung heißt es: „Laden Sie Exmo jetzt herunter und sparen Sie viele Transaktionsgebühren! Exmo hat eine vorübergehende Registrierung, um Krypto-Asset-Aktivitäten durchzuführen.“

Die siebte am Mittwoch verbotene Anzeige war die Twitter-Seite der Kryptowährungs-Handelsplattform Coinburp, die einen Bio-Abschnitt mit der Aufschrift „In wenigen Minuten anmelden, sofortige Einzahlungen und dann sehr einfache und sichere Kryptowährungstransaktionen durchführen“ hatte.

Im November leitete die ASA eine Untersuchung zur Förderung der Kryptowährung FLOKI ein. Die Anzeige ‘Get Floki’ mit dem Titel ‘Missing Dodge?’ erschien in Londoner Bussen und U-Bahnen.

Bitcoin Code Erfahrungen

Elons Marvin Meme Coins sind über 3.000% Beispiele für Bitcoin und Ethereum

Elons Marvin-Meme-Münze, benannt nach dem Havaneser-Hund Marvin, der dem Tesla-CEO Elon Musk gehört, hat einen großen Sprung nach vorne gemacht. Bitcoin ist jedoch in den letzten 24 Stunden um 0,47 % gefallen, während Ethereum um 1,1 % gefallen ist.

Elons Marvin Meme Coins

Bestehende Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) werden seit 24 Stunden mit einem Abschlag gehandelt, während eine weitere kleine Kryptowährung namens Elons Marvin an der 13. Börse coinmarketcap.com Elons Marvin, Tesla-CEO Elon Musk, ist. Havaneser Hund benannt nach Marvin.

Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung, wurde um 9:10 Uhr bei 48.929.61 USD gehandelt, ein Minus von 0,47%. Es hat eine aktuelle Marktkapitalisierung von 9.26.15.38.66.027 USD und eine Auflage von 1.88.99.443 BTC.

Ethereum wurde bei 3.996,52 USD gehandelt, ein Minus von 1,14%, während Binance Coin (BNB) in den letzten 24 Stunden um 0,59% gefallen ist. Solana (SOL) wird bei 167,73 $ gehandelt, ein Minus von 1,04%, und Cardano (ADA) wird bei 1,31 $ gehandelt, ein Rückgang von 5,55%.

Meme-Münze

Um 9:10 Uhr wird Dogecoin bei 0,1656 USD gehandelt, ein Minus von 1,24%. Rivale Shiba Inu (SHIB) stieg um 3,84% auf 0,0003554 USD. Dogelon Mars (ELON) stieg um 1,87% und wurde bei 0,000001179 USD gehandelt, während Samoyed Coin bei 0,04016 USD gehandelt wurde, ein Plus von 0,46%.

Die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen ist in den letzten 24 Stunden um 0,73 % auf 2,5 Billionen US-Dollar gesunken, und die Gesamtgröße des Kryptowährungsmarktes beträgt 70,32 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 7,72 % entspricht.

Elons Marvin (MARVIN) stieg um 3.160,64 % und wurde zum größten Gewinner. Um 9:10 Uhr wurde es bei 0,1667 US-Dollar gehandelt. Mitte. Auf der anderen Seite fiel Big Brain Capital DAO (BBC DAO) um 97,32% auf 0,0000001631 $.

Bitcoin Code Erfahrungen

Venture-Capital-Firma Chiron Partners legt Terra-Fonds im Wert von 50 Millionen US-Dollar auf

Chiron Partners, eine Venture-Capital-Firma aus Hongkong, hat einen neuen Terra (LUNA)-Ökosystemfonds angekündigt, der den Weg für neue Entwicklungen im DeFi-Protokoll der ersten Ebene ebnet. LUNA, Terras native Kryptowährung, hat sich in den letzten 11 Monaten zu einem der besten digitalen Assets entwickelt.

Chiron Partners, ein großes asiatisches Risikokapitalunternehmen mit Sitz in Hongkong, gab die Auflegung seines ersten spezialisierten protokollspezifischen Aktienfonds, des Chiron Terra Fund I (CTI), mit Kapitalvereinbarungen in Höhe von 50 Millionen US-Dollar für Investitionen in innovative Entwicklungen bekannt, die dem entsprechen mit der Wahrnehmung des Unternehmens, das digitale Ökosystem neu zu gestalten.

Der Chiron Terra Fund I, allgemein bekannt als CTI, wird 50 Millionen US-Dollar in innovative Projekte investieren, die auf dem Terra-System aufbauen. Förderfähig sind Projekte an der Konvergenz von dezentraler Finanzierung und nicht fungiblen Token-Systemen, die „metaverse-linked“ sind. Die Position von Chiron Partners als wichtiger Teilnehmer bei der Beschleunigung der Entwicklung innovativer, bahnbrechender und aufkommender Technologien wird durch diese Maßnahme gefestigt.

Terra ($LUNA) ist ein dezentralisiertes öffentliches Blockchain-System, das Fiat-gebundene algorithmische Stablecoins verwendet, um schnelle, wirtschaftliche Abrechnungen zu ermöglichen. Es verbindet die Stabilität der Fiat-Währung mit Blockchain-basierter schneller Abwicklung der nächsten Generation und reibungslosen grenzüberschreitenden Transaktionen.

Lesen Sie auch: Dogecoin Millionaire Erfahrungen – Legit oder Betrug

Terra ($LUNA) hat im Oktober 2021 sein Columbus-5-Upgrade abgeschlossen und die Skalierbarkeit und Netzwerkkonnektivität erheblich gestärkt. Bis Anfang 2022 wird das Terra-Ökosystem über 160 neue Projekte umfassen, wobei viele ältere Projekte die durch das Upgrade ermöglichten Fortschritte ankündigen.

Do Kwon, Mitbegründer und CEO von Terraform Labs, sagte:

„Wir freuen uns sehr, dass Chiron-Partner dem florierenden Terra-Ökosystem als Schlüsselressource beitreten, um Ökosysteminitiativen und Bauherren mit Finanzierung, strategischem Wissen und anderen Anleitungen auszustatten.“

Terraform Labs, das südkoreanische Startup, das die Terra-Blockchain entwickelt hat, verdiente Anfang dieses Jahres 150 Millionen US-Dollar. Pantera Capital, Galaxy Digital und BlockTower Capital gehörten zu den großen Krypto-Venture-Fonds, die zu der Runde beigetragen haben.

Terra hat sich mit einem Bruttowert von über 13 Milliarden US-Dollar laut Branchenstatistiken zu einem der größten DeFi-orientierten Blockchain-Netzwerke auf dem Markt entwickelt. Die einzige Kryptowährung mit einem größeren TVL ist Ethereum.

In diesem Jahr ist der Preis von LUNA um mehr als 9.000 Prozent gestiegen. Die Kryptowährung erreichte im vergangenen Monat einen Höchststand von etwa 77,00 USD. Die Kryptowährung belegt den zehnten Platz unter den aktiven Projekten mit einer Gesamtmarktbewertung von 24,2 Milliarden US-Dollar.

Über Terra:

Terra ist eine dezentrale Blockchain-Plattform für Anwendungen basierend auf dem Cosmos SDK und Tendermint Konsens. Das Terra-Netzwerk betreibt ein reichhaltiges DeFi-Netzwerk, das Programme wie Pylon, Anchor, Mirror Protocol und eine Vielzahl anderer mit einer Reihe algorithmischer, Fiat-gebundener Stablecoins enthält. Terras wichtigster Staking- und regulatorischer Vermögenswert, LUNA, nimmt die kurzfristige Volatilität von Terras Stablecoins auf, wobei der Stablecoin-Bedarf eine Folge des Gesamtwachstums für Terras DeFi-Ökosystem und der Annahme über verschiedene Ketten ist, in denen UST aktiviert ist, was dazu führt, dass LUNA Seigniorage-Wert anfällt.

Über Chiron-Partner:

Chiron Partners mit Sitz in Hongkong konzentriert sich auf hohe Investitionsmöglichkeiten für digitale Vermögenswerte auf der ganzen Welt mit dem Ziel, das Ökosystem digitaler Vermögenswerte durch den Einsatz erheblicher Ressourcen für vielversprechende Initiativen zu beschleunigen. Sean Hung und Jake Cormack gründeten 2021 Chiron Partners, um in Unternehmen zu investieren, die neue Märkte erschließen, die Effizienz steigern und die Finanzlandschaft revolutionieren.

Putin warnt Kryptowährungen tragen Risiken, gibt zu, dass sie Zukunft haben könnten

Der russische Präsident Wladimir Putin äußerte sich erneut zu Kryptowährungen. Auf dem VTB Capital Investment Forum “Russland ruft!” Das Staatsoberhaupt erklärte, dass Krypto-Assets weiterhin ernsthafte Risiken darstellen, als er auf dem VTB Capital Investment Forum ‘Russia Calling!” im Jahr 2021. Putin ging auf die Erklärung ein, die von zitiert wurde Life.ru .

Es ist in bestimmten Ländern verboten. Es wird von nichts unterstützt, es ist sehr volatil und die Risiken sind hoch. Wir müssen denen zuhören, die von hohen Risiken sprechen.

Russlands starker Mann schloss nicht aus, dass Kryptowährungen eine Zukunft haben könnten. Er betonte auch, dass es wichtig sei, den gesamten Prozess im weiteren Verlauf zu überwachen.

Die Russische Föderation muss Kryptowährungen noch vollständig regulieren. Das im Januar in Kraft getretene Gesetz “Über digitale Finanzanlagen” schafft Klarheit über virtuelle Münzen und damit verbundene Aktivitäten wie deren Ausgabe. Es gibt jedoch viele Aspekte, die noch reguliert werden müssen, einschließlich Steuern und Bergbau.

Die Bank von Russland ist immer noch gegen die Legalisierung von Bitcoin und anderen digitalen Währungen als Zahlungsmethoden. Es wurde jedoch kürzlich vorgeschlagen, eine rechtliche Haftung für solche Transaktionen zu schaffen. Dmitry Peskov (Putins Pressesprecher) hat im September ebenfalls eine starke Haltung zu diesem Thema eingenommen. Er erklärte, dass Russland keinen Grund habe, Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel anzuerkennen, und nicht dazu bereit sei.

Putins neueste Kommentare zur Kryptowährung sind nicht seine ersten des Jahres. Er sprach mit CNBC im Oktober dieses Jahres am Rande des russischen Energieforums in Moskau. Er räumte ein, dass dezentrale digitale Währungen in Ölhandelsabrechnungen verwendet werden könnten. Er sagte jedoch auch, dass es noch zu früh sei, es zu wissen. Er beschuldigte die Vereinigten Staaten, ihre Währung untergraben zu haben, und stellte fest, dass auf US-Dollar lautende Abrechnungen sinken, während andere Länder ihre Dollarreserven schrumpfen.

Im Rahmen seiner Bemühungen gegen Korruption in der Regierung hat der Kreml Beamte verfolgt, die Kryptowährung halten. Die Präsidialverwaltung veröffentlichte im August ein Dekret, in dem verschiedene Ministerien und Zentralbanken angewiesen wurden, die Erklärungen von Regierungsangestellten zu ihren digitalen Vermögenswerten zu überprüfen.